Episode 85: Wurst

2. Mai 2018 at 22:57

 

Sportlich ist die Saison so gut wie gegessen, dafür gibt es in Podcast-Episode 85 einen bunten Blumenstrauß an “Sonstiges”-Themen, die direkt oder indirekt mit dem Abschneiden unserer Elf in dieser Spielzeit zu tun haben. Bevor wir dazu kommen, sprechen wir aber natürlich erst einmal darüber, wie wir das Wochenende verbracht haben, schauen auf das Landespokal-Halbfinale beim BSV Halle-Ammendorf und wagen eine Prognose zum anstehenden Heimspiel gegen den Chemnitzer FC. Anschließend geht es dann unter anderem um die DFB-Definition von E-Sports, die jüngst verkündete EM-Bewerbung und die Entlassung von Torsten Ziegner in Zwickau. Schließlich wenden wir uns den aktuellen Entwicklungen im Kader des FCM zu und kommentieren dort insbesondere die derzeitige Diskussion um den Wechsel von Tobias Schwede nach Paderborn. Außerdem noch mit im Programm: Der Rückzug des FSV Barleben aus der Oberliga, Jonas Hector und Timo Horn und das Thema “Stadionverbote”.

Episode 79: Testspiel im Süden

21. März 2018 at 23:20

 

Podcast-Episode 79 kommt diesmal als verkappte Sonderausgabe daher – parallel zur Aufnahme lief nämlich die Landespokalpartie unseres 1. FC Magdeburg in Sachsen-Anhalt Süd, die die Größten der Welt standesgemäß mit 1:0 gewinnen konnten. Während wir via Stream das Spiel schauten, plauderten wir über allerlei Dinge, so zum Beispiel über den Abschied unseres Kapitäns zum Saisonende, über Per Mertesacker und den bemerkenswerten Artikel über ihn bei Spiegel Online, über neue potentielle Steuerprobleme beim DFB, über das anstehende Punktspiel gegen den VfL Osnabrück und über die Frage, was für Auswirkungen die noch zu absolvierenden Nachholspiele eventuell auf den Aufstiegskampf haben könnten. Ein durchaus buntes Potpourri also.

Episode 63: “Ganz oben steht natürlich immer das Wappen”

15. November 2017 at 23:01

 

Wie wird man eigentlich Pressesprecher beim 1. FC Magdeburg? Was sind da so die Aufgaben? Worin unterscheidet sich aus der Perspektive der Öffentlichkeitsarbeit ein Auswärtsspiel in der Liga von, sagen wir, einer Landespokalpartie in Naumburg? Diese und ganz viele weitere Fragen haben wir in Podcast-Episode 63 FCM-Pressesprecher Norman Seidler gestellt. Ihr erfahrt u.a., warum gutes Internet auswärts wichtiger ist als Maultaschen im Catering-Bereich, wie der Drittliga-Alltag eines Pressesprechers so aussieht und inwiefern als Vereinsangestellter auch die Fan-Perspektive mit in die Arbeit einfließt. Neben diesem Schwerpunktthema blicken wir zwischendurch immer mal auf den Landespokal zurück und widmen uns neben den gewohnten Kategorien natürlich auch der anstehenden Partie bei Fortuna Köln.

Episode 62: Länderspielpausen-Potpourri

9. November 2017 at 23:26

 

Aufgrund der Länderspielpause gibt es in Podcast-Episode 62 diesmal nur ein Punktspiel zu besprechen, das gegen den SV Wehen Wiesbaden nämlich. Wir stolpern zugegebenermaßen ziemlich durch die Analyse, diskutieren aber natürlich trotzdem den Spielverlauf, sprechen über Standards und müssen am Ende feststellen, dass bei einem stark taktisch geprägten Spiel eben nur wenige Situationen wirklich hängen bleiben. Dann geht unser Blick nach Naumburg und zum Landespokalspiel am Wochenende. Wir überlegen, ob nun die Stammelf oder doch lieber die Alternativen spielen sollten und ob Jens Härtel möglicherweise ein wenig an Grundordnung und Taktik schraubt. Außerdem versuchen wir uns an einem Aufstellungstipp und orakeln, wie wohl das Endergebnis lauten könnte. Im “Sonstiges”-Segment geht es unter anderem um Ein-Tages-Stadionverbote, einen Erfolg von Anhängern des TSV 1860 München vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte und um unsere A-Jugend. Dazu mit im Gepäck: Neues von Reinhard.

Episode 52: Fußball-Folklore

6. September 2017 at 22:59

 

Wir sind zurück aus der Länderspielpause und haben in Episode 52 zwar keinen Dennis Erdmann als Gast, dafür aber jede Menge Themen im Gepäck. Zunächst blicken wir zurück auf unser letztes Liga-Heimspiel gegen den SV Werder Bremen II und fragen uns unter anderem, ob der Verlauf der Partie Ausdruck einer neuen Qualität in Magdeburger Spiel sein könnte. Außerdem machen wir einen kurzen Ausflug in den Landespokal und lassen das Auftaktmatch unserer Mannschaft gegen Schwarz-Gelb Bernburg Revue passieren. Und natürlich widmen wir uns auch der kommenden Aufgabe im Heinz-Krügel-Stadion, die auf den Namen “F.C. Hansa Rostock” hört. Dazu kommt ein bunter Blumenstrauß im “Sonstiges”-Segment, in dem es unter anderem um Fredi Bobic, Christian Beck, König Reinhard I. und jede Menge neuer Mitglieder beim 1. FC Magdeburg geht.

Episode 42: Finishing Moves

24. Mai 2017 at 23:24

 

Da ist er also Geschichte, der letzte Spieltag der Drittliga-Saison 2016/2017. Zeit für uns im Podcast, Bilanz zu ziehen und den ersten Teil unseres Saisonrückblicks anzugehen (den zweiten gibt es in der nächsten Woche). Wir besprechen natürlich zunächst das letzte Punktspiel gegen die Sportfreunde Lotte ein wenig ausführlicher und schauen kurz auf das Landespokalfinale, bevor wir uns dann an einer Gesamteinschätzung der Spielzeit versuchen. Neben einem Blick auf die bisher feststehenden Abgänge beschäftigen wir uns außerdem mit den vom MDR ausgegebenen Spielerzeugnissen und stellen fest, dass es tatsächlich gar nicht so einfach ist, jeden Spieler mit einer Schulnote für die gesamte Saison zu versehen. Im “Sonstiges”-Segment geht es diesmal unter anderem um Dortmund und die EM, Zwickau und Pyro, den FCM und seinen Trainerstab und die diversen Relegationsspiele, die in den nächsten Tagen anstehen werden.

Kollateralschaden

19. Mai 2016 at 13:22

Hallescher FC – 1. FC Magdeburg, Landespokalfinale 2016, 2:1 (1:0)

„Größe zeigen“ kann ja auch heißen, mal einen Schritt zurückzutreten und denjenigen eine Chance zum Glänzen zu geben, die sonst nicht im Rampenlicht stehen. Sollte das der Plan gewesen sein, haben die Größten der Welt ihn im FSA-Pokal-Finale 2016 recht eindrucksvoll umgesetzt und dem Halleschen FC dank einer der eher mäßigeren Saisonleistungen den insgesamt achten Landespokaltriumph beschert. Nüchterner betrachtet, hat an einem an Skurrilitäten nicht gerade armen Pokalabend die giftigere, wachere und engagiertere Mannschaft gewonnen. Das ist aus blau-weißer Sicht zwar ärgerlich, andererseits muss man die Leistung des HFC aber eben auch anerkennen. Und angesichts der Tatsache, dass man nach einer überragenden Saison ohnehin bereits für den DFB-Pokal qualifiziert war, kann man die Niederlage sicherlich auch schnell verschmerzen. Ein würdiges Finale war es ohnehin, dank allerlei Aufregern auf wie neben dem Platz und einer Schlussphase, die wider Erwarten dann doch noch einmal spannend wurde. 

Pausenfüller

7. Oktober 2015 at 20:39

Auch wenn sich die 3. Liga momentan in der Länderspielpause befindet und also am Wochenende keine Punktspiele anstehen, ist einiges los beim 1. FC Magdeburg. Am 12.10.2015 haben sich die Größten der Welt um 18.30 Uhr mit Borussia Dortmund zum freundschaftlichen Vergleich im heimischen Heinz-Krügel-Stadion verabredet; inwiefern die Dortmunder um den gebürtigen Magdeburger Marcel Schmelzer dann tatsächlich mit voller Kapelle antreten, bleibt angesichts etlicher Länderspielabstellungen am Wochenende allerdings abzuwarten. Eine schöne Geschichte ist es natürlich trotzdem, dass der Europa-League-Teilnehmer und einstige Champions-League-Sieger mal wieder seine Visitenkarte an der Elbe abgibt (und zwar schon zum insgesamt 3. Mal seit 2007). Bereits über 16.000 verkaufte Tickets versprechen ein volles Stadion und einen unterhaltsamen Fußballabend. 

Pokalgeplauder

10. August 2015 at 19:44

Kreveser SV – 1. FC Magdeburg, Landespokal Sachsen-Anhalt (1. Runde), 1-4 (0-3)

Während am vergangenen Wochenende im DFB-Pokal der eine oder andere Favorit strauchelte (Karlsruhe in Reutlingen z.B.) und dann wiederum Sensationen ausblieben (der HSV scheiterte erwartungsgemäß, aber knapp am FC Carl Zeiss Jena), gaben sich die Größten der Welt im Landespokal keine Blöße: Standesgemäß gewann der 1. FC Magdeburg sein Auswärtsspiel in Osterburg gegen den Kreveser SV mit 4-1.  Eine fußballerische Offenbarung war es wohl nicht, was aber bei hochsommerlichen Temperaturen und einem kompletten Durchwirbeln der Stammelf auch nicht unbedingt zu erwarten war. Positives konnte man dem Auftritt der Blau-Weißen in der Altmark aber allemal abgewinnen: Es gab Debüts, Comebacks und eine Premiere. 

Spieltagsvorschau: Hallescher FC (H)

14. April 2015 at 19:55

Landespokal-Halbfinale, 15.04.2015

Dann will ich also auch mal einstimmen in den allgemeinen Hype um das Spiel gegen unseren Erzrivalen aus dem Süden. Es heißt wieder einmal “Pokal” und wir alle wissen ja: “Wer Pokal sagt, meint den 1. FC Magdeburg!” Über 19.000 Zuschauer werden zum Derby erwartet und wenn die Stimmung auch nur ansatzweise so wird, wie die ‘Trockenübungen’ am vergangenen Spieltag gegen den VfB Auerbach erahnen ließen, wird in unserer Arena wohl das Dach wegfliegen. Für all diejenigen, die keine Karte mehr bekommen (haben) und/oder aus anderen Gründen nicht live im Stadion sein können, bietet der MDR einen Livestream der Begegnung. Alle andere werden im Heinz-Krügel-Stadion vermutlich wieder Zeugen einer denkwürdigen Partie.