Permalink

0

Ein Spiel, zwei Perspektiven: SC Freiburg II (A)

Conteh vor seiner Einwechslung im Dreisamstadion

Der 1. FC Magdeburg ist zurück im Spielbetrieb und macht direkt mal da weiter, wo er im alten Jahr aufgehört hat – mit erfolgreichem Fußball und dem fleißigen Punktesammeln nämlich. Allerdings tat sich das Team von Christian Titz gegen hervorragend eingestellte Freiburger Nachwuchsspieler gute 60 Minuten sehr schwer, glänzte letztlich aber durch Effizienz und individuelle Klasse. So läuft das dann eben im Aufstiegsjahr. Unsere Perspektiven auf’s Spiel:

Weiterlesen →

Permalink

0

Ein Spiel, zwei Perspektiven: SV Waldhof Mannheim (H)

Mannheim am vierten Advent

Was für eine Machtdemonstration zum Abschluss der Pflichtspiele im Kalenderjahr 2021! Der 1. FC Magdeburg schlägt den SV Waldhof Mannheim in der Höhe vollkommen verdient mit 3:0, dominiert die Gäste dabei phasenweise nach Belieben und sendet zum Start der Winterpause noch mal ein dickes, fettes Ausrufezeichen in Richtung der Konkurrenz. Unser Blick auf’s Spiel:

Weiterlesen →

Permalink

0

Ein Spiel, zwei Perspektiven: VfL Osnabrück (H)

Kühn vom VfL Osnabrück

Der VfL Osnabrück war mit einiger Sicherheit die härteste Nuss, die der 1. FC Magdeburg bisher in dieser Saison im Heinz-Krügel-Stadion zu knacken hatte. Tja, und was soll man sagen? Auch diese Aufgabe lösten die Männer von Christian Titz wieder in Drei-Punkte-Manier, wenngleich sich wohl auch niemand hätte beschweren können, wenn nach dem Abpfiff nur einer oder eventuell gar kein Punkt zu Buche gestanden hätte. Kurzum, auch wenn die Phrase einigermaßen ausgelutscht ist: Dieser Kick am 19. Spieltag war Werbung für den Fußball. Der FCM hatte das bessere Ende für sich und wird in jedem Fall als Tabellenführer in die Winterpause gehen. Leute, Leute, was für eine Entwicklung … aber dazu an anderer Stelle mal mehr. Hier nun erst einmal unsere Perspektive auf den 2:1-Heimsieg:

Weiterlesen →

Permalink

0

Ein Spiel, zwei Perspektiven: TSV 1860 München (A)

Korbinian Burger jubelt über den Kantersieg bei dem Münchner Löwen

Hollawetter! Wann gab es das zuletzt, dass ein Punktspiel des 1. FC Magdeburg bereits nach nicht einmal zwanzig Minuten entschieden war? Und wann war eine gegnerische Innenverteidigung, zumindest im ersten Durchgang einer Partie, eigentlich derart indisponiert? Wie man es auch dreht und wendet, das war schon sehr kurios, beeindruckend, großartig und insgesamt schön anzuschauen, was an diesem 18. Spieltag (zumindest in den ersten 45 Minuten) im Grünwalder Stadion zu München los war – jedenfalls dann, wenn das eigene Herz Blau-Weiß schlägt.

Obwohl das Spiel vor leeren Rängen ausgetragen werden musste, sind auch diesmal wieder 50% unserer Perspektive durch Live-Eindrücke geprägt. Und so haben wir die Begegnung gesehen:

Weiterlesen →

Permalink

0

Ein Spiel, zwei Perspektiven: Eintracht Braunschweig (H)

Erster Pflichtspielsieg gegen die Braunschweiger Eintracht

Das war mal ein Statement vom 1. FC Magdeburg! 14 Tage nach dem letzten Pflichtspiel, 20 Tage nach dem letzten Auftritt in der 3. Liga und wenige Tage nach einer COVID-Infektions-bedingten Mannschaftstrainingspause so rauszukommen und die Begegnung am 17. Spieltag gegen ambitionierte Braunschweiger völlig verdient mit 2:0 zu gewinnen, ist schon eine Ansage. Das machte Freude beim Zuschauen, sowohl im Stadion als auch vor dem heimischen Fernsehgerät. Und so haben wir die Partie verfolgt:

Weiterlesen →

Permalink

0

Ein Spiel, zwei Perspektiven: SC Verl (H)

Luca Schuler

Heimspiel gegen Verl … da war doch was … Richtig: Im vergangenen Februar ging der 1. FC Magdeburg gegen den damaligen Aufsteiger sang- und klanglos mit 0:4 baden. Falls diese Niederlage noch nachgewirkt haben sollte, war davon am jetzigen 15. Spieltag nichts mehr zu spüren. Weitgehend schnörkellos, aber recht souverän gewann der Club mit 2:0 und grüßt damit weiterhin mit einem komfortablen Vorsprung von der Tabellenspitze. Das sind unsere Perspektiven auf das Spiel:

Weiterlesen →

Permalink

3

Ein Spiel, zwei Perspektiven: Viktoria Köln (A)

Sportpark Höhenberg

Ach, ärgerlich. Der FCM kassiert in Köln früh eine rote Karte und verliert noch in der ersten Halbzeit die komplette Innenverteidigung, kämpft sich trotzdem in die Partie zurück, hat im zweiten Durchgang beste Ausgleichschancen und geht im Sportpark Höhenberg dennoch mit null Punkten vom Platz. Ein gebrauchter Abend also, aber einer, der halt auch mal vorkommen kann und das Team sicher nicht umhauen wird. Unser Blick auf’s Spiel:

Weiterlesen →

Permalink

1

Ein Spiel, zwei Perspektiven: SV Meppen (A)

Auswärtssieg in Meppen

Rückstand schnell verdaut, Spiel gedreht, Ausgleich weggesteckt und in der Schlussphase den Sieg klargemacht – so oder so ähnlich könnte man den Auftritt des 1. FC Magdeburg beim SV Meppen wohl mit wenigen Worten zusammenfassen. Und ein „Wenn Du solche Spiele gewinnst …“ noch anfügen. Nach dem kleinen Schluckauf vor wenigen Wochen hat der Club längst wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden, so darf es sehr gern weitergehen. Unser Blick auf den Auswärtssieg am 12. Spieltag:

Weiterlesen →

Permalink

0

Ein Spiel, zwei Perspektiven: Türkgücü München (H)

Bittroff

Was! Für! Ein! Spiel! Nach einem wackligen ersten und einem mehr als unterhaltsamen zweiten Durchgang behält der 1. FC Magdeburg gegen Türkgücü München mit 4:0 die Oberhand und grüßt auch nach dem 11. Spieltag von der Tabellenspitze der dritten Liga. Und als wäre das alles nicht schon großartig genug, durften auch noch Alexander Bittroff und Jason Ceka ihre Drittliga-Tordebüts feiern – der eine mit 33, der andere mit 21. Oder um es mit Alf zu sagen: „Es ist niemals zu früh und selten zu spät“. Unser Blick auf den erfolgreichen Flutlichtauftritt im HKS am Montagabend:

Weiterlesen →