Permalink

1

Ein Spiel, zwei Perspektiven: SV Waldhof Mannheim (A)

Carl-Benz-Stadion

Endlich wieder Fußball vor Zuschauern und dann direkt ein fulminantes 2:0 zum Auftakt beim SV Waldhof Mannheim – wenn das für die Betriebssportgemeinschaft der 1. FC Magdeburg Spielbetriebs GmbH mal nicht ein sehr ordentlicher Start in die Saison 2021/2022 war! An diesem Nachmittag passte schon irgendwie vieles, außer vielleicht die Chancenverwertung und mit Abstrichen der Eindruck der so genannten “2. Reihe”, aber hey, wer will denn nach so einem Sieg am ersten Spieltag gleich wieder meckern? Wir blicken auch in dieser Saison wieder aus zwei Perspektiven auf die jeweiligen Spiele und dementsprechend – mit einer neuen Kategorie im Gepäck – natürlich auch auf den Kick im schmucken Carl-Benz-Stadion.
Weiterlesen →

Permalink

0

Die Macht der Daten im Fußball

Daten

Ein Gastbeitrag von CREATEFOOTBALL

„Spieler XY ist ein klasse Fußballer! Er passt wirklich super in das Spielsystem von Trainer XY!“

Aussagen wie diese hört man als Fußballinteressierter zuhauf. Sei es von den Kollegen in der Kneipe, vom Sportjournalisten der Tageszeitung oder dem Kommentator im TV. Doch auch einige Scouts, Sportdirektoren und Trainer argumentieren mit Begrifflichkeiten wie „super Spieler“, „resoluter Abräumer“ oder „guter Dribbler“.

Was ist daran so verwerflich? Warum greifen wir ausgerechnet diese Aussagen zum Beginn unseres Artikels über Daten im Fußball auf? Nun, sie strotzen nur so vor Subjektivität, von einzelnen Eindrücken, von Meinungen, die an einen herangetragen werden. Es liegt in der Natur des Menschen, ob nun Sportdirektor oder Kneipenbesucher, dass diese kurzen und kleinen Schnipsel, die man irgendwo aufgegriffen hat, ins eigene Meinungsbild übergehen – und zwar nicht nur im Sport. Wenn man nun aber durch einen Impuls (häufig von außen) dazu angestoßen wird, einen bestimmten Sachverhalt doch mal rein objektiv und ohne die eigene Meinung zu betrachten, erkennt man oft Details und Hintergründe, die einem vorher nicht bewusst waren. Weiterlesen →

Permalink

2

Bleibt alles anders

Blog

Nun denn, es ist an der Zeit, hier mal den Staub von der Tastatur zu pusten und sich irgendwie zu verhalten zur neuen Saison, zum 1. FC Magdeburg in seiner derzeitigen Erscheinungsform und zu dem einen oder anderen Gedanken, der in den letzten Wochen und Monaten rund um den Blog und den Podcast kreiste. Schließlich trudelte die vergangene Spielzeit hier irgendwie nur so aus, was ich ziemlich unbefriedigend fand, was gleichzeitig aber auch gute Gründe hatte. Naja, und wenn ich ehrlich bin, fühlt sich der bevorstehende Punktspielstart jetzt völlig anders an als die Jahre zuvor. Weiterlesen →

Permalink

1

Ein Spiel, zwei Perspektiven: SpVgg Unterhaching (H)

Tränenreicher Abschied, Christian Beck mit Tochter

Die Punkterunde der Saison 2020/2021 ist absolviert, der 1. FC Magdeburg beendet die Drittligaspielzeit mit einem 1:1 gegen die bereits abgestiegene SpVgg Unterhaching. Das war an diesem Samstag freilich komplett egal, schließlich ging es vor allem darum, mit Christian Beck einen der prägendsten Spieler der Nachwende-Vereinsgeschichte zu verabschieden. Und das gelang unter den gegebenen Umständen recht gut, zumal sich der ehemalige Kapitän und Torgarant im letzten Spiel für den Club, den er achteinhalb Jahre geprägt hat, sogar noch selbst einen Treffer schenken konnte. Unser Blick auf die Partie und vor allem das Drumherum:
Weiterlesen →

Permalink

0

Ein Spiel, zwei Perspektiven: KFC Uerdingen (A)

Weißer Rauch über dem Lotter Kreuz

Am Lotter Kreuz endet also die großartige Serie des 1. FC Magdeburg – mit 0:1 verliert das Team von Christian Titz gegen den KFC Uerdingen. Gut für die Krefelder, ärgerlich für manche und verschmerzbar für den FCM, der im Großen und Ganzen eine ordentliche Leistung zeigte, allerdings auch beste Torchancen ungenutzt ließ. Unser Blick auf das vorletzte Punktspiel der aktuellen Saison:
Weiterlesen →

Permalink

7

Das Ende einer Ära

Christian Beck steht mit gesenktem Haupt auf dem Platz

Es war klar, dass dieser Tag irgendwann kommen würde. Für die zugehörige Meldung hätte ich mir allerdings eine andere Überschrift gewünscht. So etwas wie: “Christian Beck beendet seine aktive Karriere, bleibt dem 1. FC Magdeburg aber in anderer Funktion erhalten”. Stattdessen hieß es: “Vertrag von Christian Beck wird nicht verlängert. Stürmer erzielte 148 Tore seit 2013”. So nüchtern, so trocken liest sich das also, wenn eine Ära endet. Weiterlesen →

Permalink

1

Ein Spiel, zwei Perspektiven: MSV Duisburg (H)

Nach dem Sieg gegen den MSV Duisburg feiert die Mannschaft vor der leeren Nordtribüne

Als Clubfan reibt man sich dieser Tage ja einfach nur noch verwundert die Augen: Seit 11 Spielen ist der 1. FC Magdeburg mittlerweile ungeschlagen, seit dem 2. März gab es neun Siege und zwei Unentschieden, mittlerweile grüßt Blau-Weiß mit 50 (!) Punkten vom achten Tabellenplatz. Irre, irgendwie. Auch gegen den MSV Duisburg zeigte der Club wieder eine sehr gute Leistung und gewann am Ende völlig verdient mit 3:2. Wir schauen auf die Begegnung:
Weiterlesen →

Permalink

0

Ein Spiel, zwei Perspektiven: 1. FC Saarbrücken (A)

Conteh jubelt mit den Kollegen im Ludwigsparkstadion.

Es ist vollbracht, und wie! Der 1. FC Magdeburg wird auch in der kommenden Saison drittklassig spielen und holte die entscheidenden Punkte – auch dank günstiger Ergebnisse auf den anderen Plätzen – bereits am 35. Spieltag beim 1. FC Saarbrücken. Mal ehrlich: Wer hätte vor drei, vier Monaten ernsthaft geglaubt, dass der Club in dieser Saison noch einmal so eine Serie hinlegen und einige Runden vor Schluss alles klar machen würde? 3:0 hieß es jedenfalls am Ende völlig verdient für die Guten im Ludwigspark; hier ist unser Blick auf die Begegnung:
Weiterlesen →

Permalink

0

Ein Spiel, zwei Perspektiven: VfB Lübeck (H)

Bell Bell und Atik feiern das Siegestor gegen Lübeck

Puh, das war ein hartes Stück Arbeit gegen robuste und gut organisierte Lübecker, bei denen man sich schon fragen kann, warum die eigentlich so weit unten in der Tabelle stehen. Der FCM tat sich am 34. Spieltag jedenfalls lange schwer, profitierte dann aber davon, dass die Gäste in der letzten Viertelstunde offensiver werden mussten. Die sich dadurch ergebenden Räume nutzte Blau-Weiß zwar nur so halb konsequent und hätte die Partie schon früher bequem entscheiden können, gewann unter dem Strich aber trotzdem verdient und machte einen weiteren großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Unser Blick auf’s Spiel:
Weiterlesen →

Permalink

1

Ein Spiel, zwei Perspektiven: SV Meppen (A)

Rico Schmitt wird Trainer in Meppen und zack! gewinnt der FCM auch diese Partie. Okay, okay, so einfach war es natürlich nicht, einen richtig großen Schritt im Kampf um den Klassenerhalt hat der Club mit dem Auswärtserfolg im Emsland trotzdem gemacht. Sören Bertram und – wer sonst? – Baris Atik hießen die Torschützen gegen den SV Meppen, der zwischenzeitliche Ausgleich durch Luka Tankulic beendete zwar die kleine Serie ohne Gegentor, war am Ende aber nur Ergebniskosmetik. Unser Blick auf den Sieg im Unter-der-Woche-Spiel:
Weiterlesen →