Permalink

1

Ein Spiel, zwei Perspektiven: FSV Zwickau (H)

Zwickau

Fünftes Spiel in Folge ohne Gegentor, etwas mehr als eine Halbzeit lang in Unterzahl einen Punkt erkämpft und weiterhin vier Zähler Vorsprung auf den ersten Nichtabstiegsplatz – es lief schon schlechter für den 1. FC Magdeburg in dieser Saison, wenngleich der Platzverweis gegen Alexander Bittroff natürlich in mehr als nur einer Hinsicht äußerst bitter war und ist. Unser Blick auf das Unentschieden am 32. Spieltag gegen den FSV Zwickau:
Weiterlesen →

Permalink

1

Ein Spiel, zwei Perspektiven: F.C. Hansa Rostock (A)

Rostock

Was war das für ein wunderbarer Fußballnachmittag an der Ostseeküste – zumindest, wenn man Clubfan ist. Der 1. FC Magdeburg schaffte Historisches und holte mit einer insgesamt überzeugenden Leistung erstmals seit 1978 wieder einen Auswärtssieg in Rostock, Herzkasper bis zum Schluss inklusive. Der Puffer zum ersten Abstiegsplatz beträgt inzwischen vier Punkte; bei sieben noch ausstehenden Partien sollten drei weitere Siege eigentlich reichen, um den Klassenerhalt in dieser Saison in trockene Tücher zu packen. So weit sind wir freilich noch lange nicht, deshalb an dieser Stelle erst einmal unser Blick auf den Auswärtserfolg beim Tabellenzweiten, dem F.C. Hansa Rostock:
Weiterlesen →

Permalink

2

Ein Spiel, zwei Perspektiven: FC Ingolstadt (H)

Schanzer

Und zack! der nächste Sieg, diesmal gegen den Tabellendritten und Aufstiegsaspiranten aus Ingolstadt. Unheimlich … gut, was der 1. FC Magdeburg derzeit punktetechnisch und durchaus auch fußballerisch abliefert. Fetter Bonus außerdem: Erstmals seit dem 22. Spieltag steht der Club wieder über dem berühmten Strich, hat den Klassenerhalt ab hier komplett selbst in der Hand und rückt zudem noch der Konkurrenz aus Sachsen-Anhalt Süd ordentlich auf die Pelle. Wenn man sich überlegt, wo der Verein vor wenigen Wochen noch stand, mag sich der eine oder die andere ob der aktuellen Entwicklungen durchaus erstaunt die Augen reiben. Unser Blick auf die Partie gegen die “Schanzer”:
Weiterlesen →

Permalink

2

Ein Spiel, zwei Perspektiven: 1. FC Kaiserslautern (H)

1. FC Kaiserslautern

Der FCM kommt unter Christian Titz so langsam ins Laufen und holt gegen den 1. FC Kaiserslautern drei enorm wichtige Zähler im Abstiegskampf. Zehn Punkte sind es jetzt aus den letzten vier Spielen und sollte die Mannschaft in den noch zu absolvierenden Partien zumindest in der Nähe dieser Quote bleiben, dürfte es mit einer weiteren Saison Profifußball in Magdeburg doch eigentlich ganz gut aussehen. Schauen wir mal. An dieser Stelle zunächst erst einmal unser Blick auf die Begegnung mit den “Roten Teufeln” am 29. Spieltag:
Weiterlesen →

Permalink

1

Ein Spiel, zwei Perspektiven: FC Bayern München II (A)

Bayern München II

Richtig wichtige drei Punkte für den 1. FC Magdeburg bei den Bayern “Amateuren”! Der Club kann den Aufwärtstrend unter Christian Titz fortsetzen, hat nun sieben Punkte aus den letzten drei Partien geholt und steht, natürlich auch begünstigt durch die kurzfristige Spielabsage in Kaiserslautern, erstmals seit dem 23. Spieltag wieder über dem berühmten Strich. Es gab in der jüngeren Vergangenheit definitiv schon schlechtere Wochenenden. So haben wir die Partie auf dem Campus des FC Bayern gesehen:
Weiterlesen →

Permalink

1

Ein Spiel, zwei Perspektiven: SV Waldhof Mannheim (H)

Waldhof Mannheim

Katastrophale Platzverhältnisse, nicht der beste Auftritt unter Christian Titz, aber immerhin zuhause mal wieder getroffen und einen Zähler erkämpft; so ungefähr ließe sich das Spiel gegen den SV Waldhof Mannheim auf den Punkt bringen. Auch die Bewertung dieser Partie und ihres Ausganges hängt wohl wieder an der Frage, ob das Glas eher halb voll oder halb leer ist. Hier jedenfalls unsere Perspektive auf den Kick gegen das Team aus der Quadratestadt:
Weiterlesen →

Permalink

1

Ein Spiel, zwei Perspektiven: Viktoria Köln (A)

Viktoria

Der 1. FC Magdeburg kann es noch! Im richtig wichtigen Nachholspiel gegen Viktoria Köln drehte das Team von Cheftrainer Christian Titz nicht nur einen Rückstand, sondern erzielte auch noch vier blitzsaubere Tore aus dem Spiel heraus. Kennt man als Clubfan ja schon gar nicht mehr, eine Partie völlig souverän zu gewinnen und beim Zuschauen auch noch Spaß zu haben. Doch, das war nicht nur äußerst wohltuend für die geschundene Fan-Seele, sondern auch ein (weiterer) Auftritt, der Mut machen muss für die verbleibenden 12 Liga-Aufgaben. Der Zwei-Perspektiven-Blick auf den Auswärtserfolg im Rheinland:
Weiterlesen →

Permalink

3

Ein Spiel, zwei Perspektiven: SV Wehen Wiesbaden (A)

Wiesbaden

Sechstes Rückrundenspiel, sechste Niederlage, wieder kein eigenes Tor. Das liest sich gruselig und ist es auch, lässt aber außer Acht, dass der 1. FC Magdeburg am 26. Spieltag beim SV Wehen Wiesbaden eine insgesamt gute Leistung zeigte. “Nützt alles nix, solange wir nicht punkten”, sagen die einen. “Darauf lässt sich aufbauen, vielleicht gibt’s ja doch noch Hoffnung”, sagen die anderen. Wie man den Auftritt in Hessens Landeshauptstadt bewertet, hängt wohl maßgeblich davon ab, welcher Weltsicht man anhängt. Hier jedenfalls ist unsere Einordnung der Begegnung:
Weiterlesen →

Permalink

2

Ein Spiel, zwei Perspektiven: SC Verl (H)

SC Verl

Das Einschwören der Mannschaft beim Training. Mut machende Spruchbänder überall in der Stadt. Eine entsprechende Zaunfahne im Stadion. Ein neuer Trainer, der wieder so ein bisschen Hoffnung verbreiten konnte und mit seinen Ausführungen vor der Partie durchaus Lust auf den Spieltag machte. Und dann so eine Leistung, die mit “epochaler Abfuck” noch schmeichelnd umschrieben ist. Der Auftritt gegen den SC Verl war in so ziemlich allen Belangen die Maximalkatastrophe und für den weiteren Saisonverlauf wohl eher Gift als Kraftspender. Unser Blick auf die Begegnung am 25. Spieltag:
Weiterlesen →

Permalink

1

Ein Spiel, zwei Perspektiven: Türkgücü München (A)

Türkgücü München

Christian Titz brachte in seiner ersten Partie als Cheftrainer des 1. FC Magdeburg einigen (er)frischen(den) Wind, aber leider noch nicht den gewünschten Erfolg: Mit 1:2 verliert der FCM auch sein viertes Rückrundenspiel, zeigt dabei bis zum einsetzenden Schneetreiben in München aber eine überwiegend gute Leistung gegen Aufsteiger Türkgücü. Der Blick auf die Begegnung am 24. Spieltag:
Weiterlesen →