Permalink

0

Ein Spiel, zwei Perspektiven: Eintracht Braunschweig (H)

Erster Pflichtspielsieg gegen die Braunschweiger Eintracht

Das war mal ein Statement vom 1. FC Magdeburg! 14 Tage nach dem letzten Pflichtspiel, 20 Tage nach dem letzten Auftritt in der 3. Liga und wenige Tage nach einer COVID-Infektions-bedingten Mannschaftstrainingspause so rauszukommen und die Begegnung am 17. Spieltag gegen ambitionierte Braunschweiger völlig verdient mit 2:0 zu gewinnen, ist schon eine Ansage. Das machte Freude beim Zuschauen, sowohl im Stadion als auch vor dem heimischen Fernsehgerät. Und so haben wir die Partie verfolgt:

Weiterlesen →

Permalink

0

Ein Spiel, zwei Perspektiven: SC Verl (H)

Luca Schuler

Heimspiel gegen Verl … da war doch was … Richtig: Im vergangenen Februar ging der 1. FC Magdeburg gegen den damaligen Aufsteiger sang- und klanglos mit 0:4 baden. Falls diese Niederlage noch nachgewirkt haben sollte, war davon am jetzigen 15. Spieltag nichts mehr zu spüren. Weitgehend schnörkellos, aber recht souverän gewann der Club mit 2:0 und grüßt damit weiterhin mit einem komfortablen Vorsprung von der Tabellenspitze. Das sind unsere Perspektiven auf das Spiel:

Weiterlesen →

Permalink

3

Ein Spiel, zwei Perspektiven: Viktoria Köln (A)

Sportpark Höhenberg

Ach, ärgerlich. Der FCM kassiert in Köln früh eine rote Karte und verliert noch in der ersten Halbzeit die komplette Innenverteidigung, kämpft sich trotzdem in die Partie zurück, hat im zweiten Durchgang beste Ausgleichschancen und geht im Sportpark Höhenberg dennoch mit null Punkten vom Platz. Ein gebrauchter Abend also, aber einer, der halt auch mal vorkommen kann und das Team sicher nicht umhauen wird. Unser Blick auf’s Spiel:

Weiterlesen →

Permalink

1

Ein Spiel, zwei Perspektiven: SV Meppen (A)

Auswärtssieg in Meppen

Rückstand schnell verdaut, Spiel gedreht, Ausgleich weggesteckt und in der Schlussphase den Sieg klargemacht – so oder so ähnlich könnte man den Auftritt des 1. FC Magdeburg beim SV Meppen wohl mit wenigen Worten zusammenfassen. Und ein „Wenn Du solche Spiele gewinnst …“ noch anfügen. Nach dem kleinen Schluckauf vor wenigen Wochen hat der Club längst wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden, so darf es sehr gern weitergehen. Unser Blick auf den Auswärtssieg am 12. Spieltag:

Weiterlesen →

Permalink

0

Ein Spiel, zwei Perspektiven: Türkgücü München (H)

Bittroff

Was! Für! Ein! Spiel! Nach einem wackligen ersten und einem mehr als unterhaltsamen zweiten Durchgang behält der 1. FC Magdeburg gegen Türkgücü München mit 4:0 die Oberhand und grüßt auch nach dem 11. Spieltag von der Tabellenspitze der dritten Liga. Und als wäre das alles nicht schon großartig genug, durften auch noch Alexander Bittroff und Jason Ceka ihre Drittliga-Tordebüts feiern – der eine mit 33, der andere mit 21. Oder um es mit Alf zu sagen: „Es ist niemals zu früh und selten zu spät“. Unser Blick auf den erfolgreichen Flutlichtauftritt im HKS am Montagabend:

Weiterlesen →

Permalink

1

Ein Spiel, zwei Perspektiven: Halle (A)

Christian Titz im Süden

Der 1. FC Magdeburg verliert erstmals in dieser Saison zwei Spiele hintereinander, die sportlich Verantwortlichen werden dünnhäutiger und zum ersten Mal in dieser Spielzeit gibt es ein durchaus vernehmbares Grundgrummeln im Umfeld. Und dann ist da ja immer noch der Tod von Hannes, der sowohl innerhalb der FCM-Fanszene als auch in diesem Text die Perspektiven auf die Partie mitbestimmt. Genug also der Vorrede, hier unser Blick auf das 2:3 im Süden Sachsen-Anhalts:

Weiterlesen →

Permalink

2

Ein Spiel, zwei Perspektiven: Würzburger Kickers (H)

Jason Ceka gegen die Würzburger Kickers

Bis zum neunten Spieltag hat es gedauert, bis es den 1. FC Magdeburg erstmals zuhause erwischte; gegen gut organisierte Würzburger Kickers tat sich der Club nach dem frühen und überaus ärgerlichen 0:1 durch David Kopacz lange schwer; erst in der Schlussphase und dem späten Anschluss durch Andi Müller wurde es noch einmal so richtig spannend. Das war unter dem Strich zu wenig – am Ende stand ein 1:2 auf der Anzeigetafel, das den FCM aber sehr wahrscheinlich in seiner Entwicklung nicht bremsen wird, eher im Gegenteil. Und so haben wir das Spiel diesmal verfolgt:

Weiterlesen →

Permalink

0

Ein Spiel, zwei Perspektiven: Borussia Dortmund II (A)

Borussia Dortmund II

Es ist schon beeindruckend: Da fallen dem 1. FC Magdeburg gleich 10 Spieler aus, was zu einigen Umstellungen führt, und trotzdem gewinnt das Team von Christian Titz souverän und völlig verdient beim bis dato starken Dortmunder Nachwuchs. 2:0 hieß es am Ende aus Sicht der Guten, Luca Schuler und Baris Atik sicherten den nie wirklich gefährdeten Auswärtserfolg. In fünf Auswärtsspielen ging der Club damit viermal als Sieger vom Platz und grüßt nach acht Spieltagen von der Tabellenspitze. Unser Blick auf die Partie im Stadion Rote Erde:

Weiterlesen →

Permalink

0

Ein Spiel, zwei Perspektiven: 1. FC Kaiserslautern (H)

Luca Schuler

Auch gegen den 1. FC Kaiserslautern tat der 1. FC Magdeburg das, was er momentan eben so tut: Phasenweise großartigen Fußball spielen, auf jeden Fall ein Tor erzielen (wenn man von der Partie gegen Freiburg mal absieht) und die geneigte Fan-Seele hinten raus ordentlich zum Zittern bringen. 1:0 hieß es am Ende im Hexenkessel „Heinz-Krügel-Stadion“ in einem Spiel, in dem akustisch, optisch (Grüße an den Gästeblock) und emotional mal wieder so ziemlich alles drin war, was man sich für einen mitreißenden Fußballabend wünscht, richtiges Ergebnis inklusive. So haben wir das Spiel gesehen, wobei wir es diesmal unterschiedlicher nicht hätten verfolgen können:
Weiterlesen →

Permalink

1

Ein Spiel, zwei Perspektiven: SV Wehen Wiesbaden (A)

Brita-Arena

Magdeburger Auswärtsspiele in Wiesbaden sind, zumindest, wenn Zuschauer*innen zugelassen sind, nichts für schwache Nerven. Als die Größten der Welt zuletzt mit Anhang in der Brita-Arena zu Gast waren, wurde quasi der Aufstieg in die 2. Liga klargemacht in einem Spiel, in dem es Spitz auf Knopf stand und an dessen Ende ein völlig ekstatischer Gästeblock die Mannschaft, Florian Pick und den Meistertrainer feierte. Nicht ganz so krass, aber trotzdem äußerst emotional war es nun am 6. Spieltag 2021/2022 nach einer Achterbahnfahrt der Gefühle und einem ziemlich irren 4:2-Auswärtserfolg. So haben wir das Spiel gesehen:
Weiterlesen →