Permalink

0

Ein Spiel, zwei Perspektiven: F.C. Hansa Rostock (H)

Hansa

In Führung gegangen, wieder ein zu einfaches Gegentor kassiert, trotzdem aber einen Punkt mitgenommen und wieder einmal scheiden sich so ein bisschen die Geister, ob das gegen den F.C. Hansa Rostock nun eine gute Leistung und vor allem ein gutes Ergebnis war. Fakt ist: Der FCM hätte bei einer besseren Chancenverwertung auch insgesamt drei Zähler mehr auf dem Konto haben können, darf sich gleichzeitig aber auch bei der fehlenden Kaltschnäuzigkeit der Gäste bedanken, überhaupt etwas Zählbares mitgenommen zu haben. Es bleibt schwierig mit unserem Club. “Ein Spiel, zwei Perspektiven” mit dem Blick auf das Unter-der-Woche-Heimspiel gegen die Konkurrenz von der Küste.
Weiterlesen →

Permalink

0

Ein Spiel, zwei Perspektiven: FC Ingolstadt (A)

FC Ingolstadt

Es ist doch zum Heulen: Da macht die Mannschaft für ihre Verhältnisse ein ziemlich ordentliches Auswärtsspiel gegen schwache Ingolstädter, dezimiert sich nach gut 25 Minuten in Person von Jürgen Gjasula selbst, kämpft insbesondere in Halbzeit 2 tapfer und verliert dann durch ein Eigentor. “Haste Scheisse am Fuß …” – Ihr kennt das. “Ein Spiel, zwei Perspektiven” mit dem Blick auf den Auftritt in Bayern am 11. Spieltag:
Weiterlesen →

Permalink

0

Wo wir stehen

wo wir stehen

“Wo wir stehen / kann jeder sehen / es ist allgemein bekannt …”

Zugegeben, es war in den letzten Wochen eher ruhig hier im Blog, von der “Ein Spiel, zwei Perspektiven”-Reihe mit Sportfotos Magdeburg und den Gastbeiträgen von Jeremy bzw. “@virtualfootball” zu taktischen Fragen und zur Person Otmar Schork einmal abgesehen. Nach dem letzten “Rundumschlag” ließ ich es mit Meinungsstücken erstmal gut sein und längere Texte zu den einzelnen Spielen sparte ich mir ebenfalls. Das hat mehrere Gründe. Weiterlesen →

Permalink

1

Ein Spiel, zwei Perspektiven: 1. FC Kaiserslautern (A)

Fritz-Walter-Stadion

Die Partie des 18. gegen den 19. am 10. Spieltag hielt leider, was die Tabellenpositionen befürchten ließen – was war das für ein Grottenkick im Fritz-Walter-Stadion zu Kaiserslautern! Dank eines Glückstreffers von Andreas Müller und trotz einiger guter Szenen des Gegners nahm der 1. FC Magdeburg immerhin noch einen Punkt mit, zeigte unter dem Strich aber erneut eine schwache Leistung. “Ein Spiel, zwei Perspektiven” mit dem Rückblick auf die Punkteteilung gegen den FCK:
Weiterlesen →

Permalink

1

Die Rückkehr des Liberos

FC Bayern

Beim Sieg gegen den FC Bayern München II konnte sich der Club nicht nur auf die individuellen Fähigkeiten von Raphael Obermair und Maximilian Franzke verlassen, Coach Hoßmang und sein Trainerteam warteten außerdem auch mit ein paar taktischen Veränderungen auf. Die haben zwar für den Moment funktioniert, werden wohl aber mit dem aktuellen Kader nicht sehr nachhaltig sein können. Warum das so ist und wie der FCM die Partie gegen die Zweitvertretung des Rekordmeisters ingesamt anging, hat sich @virtualfootball einmal mehr genauer angeschaut. Weiterlesen →

Permalink

1

Ein Spiel, zwei Perspektiven: FC Bayern München II (H)

Bayern

Endlich wieder Punkte, endlich der zweite Saisonsieg! Auch gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München war längst nicht alles Gold, was glänzt, und die sportliche Lage ist nach wie vor ernst, aber: Der Heimerfolg und die dringend benötigten Zähler nehmen zumindest kurzfristig ein bisschen Druck vom Kessel. Dazu glückte Florian Kath nach ewiger Leidenszeit das Pflichtspiel-Comeback und im Anschluss an die Partie wurde gleich noch der neue Sportdirektor vorgestellt. Kurzum: Es gab schon schlechtere Samstage an der Elbe. “Ein Spiel, zwei Perspektiven” mit dem Blick auf Spieltag 9:
Weiterlesen →

Permalink

1

Ein Spiel, zwei Perspektiven: SV Waldhof Mannheim (A)

Waldhof

Sechs Niederlagen in acht Spielen. Immerhin: In Sachen “Kontinuität” macht dem 1. FC Magdeburg in dieser Saison so schnell keiner was vor. Dabei war die Leistung eigentlich ganz okay, kam das Team gegen Mannheim zweimal nach einem Rückstand zurück und hätte in Halbzeit 2 sogar in Führung gehen können. Die bittere Erkenntnis am Ende des Tages ist aber, dass es derzeit trotzdem einfach nicht reicht. “Ein Spiel, zwei Perspektiven” zum Auftritt beim SV Waldhof.
Weiterlesen →

Permalink

5

Die Party ist vorbei

Kater

Was war das für ein Rausch, was für ein Abriss, was für eine unfassbar geile Party … damals, 2015 bis 2018, als der 1. FC Magdeburg zunächst aus den Niederungen des Amateurfußballs emporstieg, anschließend drei Jahre lang die 3. Liga rockte, 2018 mit 85 (!) erspielten Punkten und einem Torverhältnis von 70:32 gar den ersten Platz errang und letztlich souverän in die 2. Bundesliga marschierte. Der FCM war so etwas wie der kultige, leicht schmuddlige, trotzdem aber coole Geheimtipp-Nachtclub: immer Action, (fast) immer eine gute Zeit, auf jeden Fall immer was los – bis der Geheimtipp plötzlich kein Geheimtipp mehr war, der Hype zunahm und irgendwie jeder hinging, weil das jetzt hip war und das eben alle so machten. Weiterlesen →

Permalink

7

Ein Spiel, zwei Perspektiven: SV Wehen Wiesbaden (H)

Wehen

Der 1. FC Magdeburg fügt der kontinuierlichen Entwicklung nach unten eine neue Dimension hinzu: Wir fallen nun auch nach einem Führungstor auseinander. Dass davor 60 Minuten ordentlicher Fußball gespielt wurde, ist nur ein schwacher Trost; zu Ratlosigkeit und Enttäuschung gesellt sich inzwischen eine gewisse Lethargie und das ist alles irgendwie unschön. “Ein Spiel, zwei Perspektiven” mit dem Blick auf die Niederlage gegen Wiesbaden.
Weiterlesen →