Episode 4: Proschwitz, Pyro, Paderborn

4. August 2016 at 7:58

 

Aufgrund der Verlegung der Begegnung gegen den FSV Zwickau greift der 1. FC Magdeburg erst am 9. August wieder in den Punktspielbetrieb der 3. Liga ein. Zu Gast im Heinz-Krügel-Stadion ist dann der SC Paderborn, der auch in der 4. Episode des Nur der FCM!-Podcasts im Mittelpunkt steht. Mit Stephan vom Blog Schwarz und Blau sprechen wir über den 18. Mai 2002, über den Liga-Auftakt beider Mannschaft, die Saisonziele unseres kommenden Liga-Kontrahenten und die Paderborner Perspektive auf den 1. FC Magdeburg. Wir erfahren außerdem, wie es sich so anfühlt, wenn Stefan Effenberg beim eigenen Club an der Seitenlinie steht und man trotzdem von der zweiten über die erste zurück in die zweite und dann in die dritte Liga durchmarschiert. Außerdem versuchen wir zu klären, wie baggy Nick Proschwitz seine Hosen trägt, wie sich die Paderborner Fanszene so charakterisieren lässt und was das alles mit Pyro zu tun hat. Getippt wird natürlich auch, und zwar sowohl das Ergebnis am 3. Spieltag als auch die jeweils erste Elf. 

Stephans “Fantasy Football”-Elf (SC Paderborn):

Kruse – Bertels, Sebastian, Strohdiek, Herzenbruch – Krauße, Dobros, Bickel, Kruska – Michel, Medjedovic

Thomas’ “Fantasy Football”-Elf (1. FC Magdeburg):

Glinker – Hammann, Sprenger, Puttkammer, Butzen – Löhmannsröben, Brandt – Kath, Müller, Exslager – Beck

Alex’ “Fantasy Football”-Elf (1. FC Magdeburg):

Glinker – Hammann, Puttkammer, Sprenger, Butzen -Löhmannsröben, Brandt – Farrona Pulido, Müller, Razeek – Beck

Ergebnistipps:

Stephan: 0:1 | Thomas: 3:1 | Alex: 1:0