Episode 42: Finishing Moves

24. Mai 2017 at 23:24

 

Da ist er also Geschichte, der letzte Spieltag der Drittliga-Saison 2016/2017. Zeit für uns im Podcast, Bilanz zu ziehen und den ersten Teil unseres Saisonrückblicks anzugehen (den zweiten gibt es in der nächsten Woche). Wir besprechen natürlich zunächst das letzte Punktspiel gegen die Sportfreunde Lotte ein wenig ausführlicher und schauen kurz auf das Landespokalfinale, bevor wir uns dann an einer Gesamteinschätzung der Spielzeit versuchen. Neben einem Blick auf die bisher feststehenden Abgänge beschäftigen wir uns außerdem mit den vom MDR ausgegebenen Spielerzeugnissen und stellen fest, dass es tatsächlich gar nicht so einfach ist, jeden Spieler mit einer Schulnote für die gesamte Saison zu versehen. Im “Sonstiges”-Segment geht es diesmal unter anderem um Dortmund und die EM, Zwickau und Pyro, den FCM und seinen Trainerstab und die diversen Relegationsspiele, die in den nächsten Tagen anstehen werden.

Episode 41: Strukturkonservativ

17. Mai 2017 at 22:39

 

Nach dem 2:2 gegen den VfR Aalen vom vergangenen Wochenende kann der 1. FC Magdeburg den Relegationsplatz aus eigener Kraft nicht mehr erreichen. Klar, dass dieser Umstand sowie das Spiel an sich natürlich einen Schwerpunkt in Episode 41 bilden. Gleichzeitig wirft die derzeitige Konstellation auch die Frage auf, was im letzten Punktspiel gegen die Sportfreunde Lotte noch so geht – “Alles auf Angriff” kann aus unserer Sicht eigentlich nur die Devise lauten. Unter “Sonstiges” findet sich diesmal tatsächlich auch das eine oder andere Thema mit FCM-Bezug. Es geht unter anderem um die Vertragssituation von Leopold Zingerle und die aktuelle Lage bei unserem Hauptsponsor. Außerdem schauen wir auf die Ausgangslage im Tabellenkeller vor dem letzten Ligaspiel und überlegen, wer neben Mainz II und dem FSV Frankfurt wohl den bitteren Gang in die Regionalliga wird antreten müssen.

Episode 40: Harte Liebe

10. Mai 2017 at 22:47

 

In Episode 40 beschäftigt uns natürlich die Frage, was das 1:1 gegen den FSV Frankfurt im vorletzten Punkt-Heimspiel der Saison für das Aufstiegsrennen bedeutet. Zu Gast im ersten Teil ist Franzi, die als @FranziskaNaja auf Twitter zu finden ist und außerdem für den Hangcasting-Podcast verantwortlich zeichnet. Wir erfahren, wie sich das Spiel vom Gästeblock aus so dargestellt hat, wie die Stimmung beim FSV aktuell ist und welche Perspektiven es FSV-seitig für die kommende Saison gibt. Selbstverständlich kommt aber auch der Blick auf unsere eigene Mannschaft nicht zu kurz. Im zweiten Teil diskutieren wir dann unsere Aussichten für das Spiel in Aalen, zu dem um die 2.000 Clubfans erwartet werden und das die Mannschaft in jedem Fall gewinnen sollte, will man den Qualifikationsplatz gegen die starke Konkurrenz aus Regensburg bis zum Saisonende verteidigen. Dazu gibt es natürlich auch wieder das eine oder andere Thema im “Sonstiges”-Segment, in dem wir diesmal unter anderem die Identität unseres Phrasenpaten enthüllen und außerdem darüber nachdenken, welche großartigen Reform-Späße sich der DFB wohl als nächstes ausdenken mag.

Episode 39: Die Dosis macht das Gift

3. Mai 2017 at 23:06

 

In Podcast-Episode 39 fragen wir uns zunächst, was eigentlich in der ersten Hälfte in Halle los war, als die Mannschaft völlig neben sich stand und Glück hatte, mit nur einem Gegentor in die Halbzeitpause zu gehen. Bei der Suche nach einer Antwort hilft uns Ralle, der auf Twitter als @tombolamusikant unterwegs ist und der nach seinem Besuch in Folge 24 bereits zum zweiten Mal im Podcast vorbeischaut. Wir sprechen außerdem über die anstehende Partie gegen den FSV Frankfurt und versuchen, von weitem einen Eindruck zu bekommen, was bei den Bornheimern, die ja bekanntlich Insolvenz angemeldet haben und mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit als erster Absteiger feststehen, so los ist. Außerdem unter anderem mit im Programm: Christian Seifert und die Ultras, 50+1 und Hannover, Eindrücke aus Dortmund und Neuigkeiten zur Sanierung unseres Heinz-Krügel-Stadions.

Episode 38: Karma, Baby!

26. April 2017 at 22:30

 

Mit Episode 38 sind wir nach einer eskalativen Folge in der Vorwoche wieder zurück im regulären Format. Wir besprechen also den Heimsieg gegen die SG Sonnenhof Großaspach, blicken voraus auf das vorletzte Auswärtsspiel der regulären Saison und hoffen, dass die für die Mannschaft nun anstehende Reise ins südliche Sachsen-Anhalt die vorläufig letzte zu einem Pflichtspielvergleich mit dem Halleschen FC sein wird. Die Sache mit der Reise muss allerdings nicht unbedingt für uns Clubfans gelten, könnte es doch zumindest theoretisch passieren, dass wir das Kurt-Wabbel-Stadion schneller wiedersehen, als uns allen lieb sein kann…

Episode 37: Landespokal-Spezial

19. April 2017 at 23:27

 

In Episode 37 wagen wir ein Experiment: Wir schauen Fußball und reden parallel darüber. Während im Livestream das Landespokal-Halbfinale läuft, besprechen wir den letzten Punktspielauftritt unserer Elf in Rostock, müssen in dem Zusammenhang natürlich auch noch einmal die Leistung von Schiedsrichter Wolfgang Stark thematisieren und schauen außerdem ein wenig auf das Drumherum an der Ostsee. Dazu blicken wir noch auf das anstehende Heimspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach voraus und fragen uns unter anderem, wie viel die dortige Fanbetreuung wohl so um die Ohren hat. Zwischendurch geht der Blick immer mal wieder auf die Bewegtbilder aus Halle – inklusive dreimaliger Eskalation und dem kollektiven Jubel über den Finaleinzug. Emotionen pur sozusagen. Ach ja, und: DERBYSIEGER!

Episode 36: Hansa-O-Rama

13. April 2017 at 0:14

 

Der sportliche Schwerpunkt unserer Episode 36 ist das möglicherweise letzte große Punktspiel-Highlight in dieser Saison: die Partie an der Ostsee beim F.C. Hansa Rostock. Zu Gast ist Basti aus dem Podcast-Team von “Halbwissen in weiß blau”, mit dem wir über das anstehende Spiel und die generelle Situation bei Hansa plaudern. Vorher besprechen wir natürlich noch die ärgerliche Heimniederlage gegen den SSV Jahn Regensburg am 32. Spieltag, bevor wir uns schließlich den sonstigen Themen widmen, die in den letzten Tagen aktuell waren. Unter anderem geht es da um Maskottchen im Heinz-Krügel-Stadion, das Gedenken an Hannes, den ersten FCM-Nachhaltigkeitsbericht und personelle Weichenstellungen für die kommende Spielzeit. Auch die Ereignisse in Dortmund haben uns selbstverständlich nicht kalt gelassen.

Episode 35: Chaos und Problemmaskottchen

5. April 2017 at 23:24

 

“Unverhofft kommt oft” – nie war dieses Sprichwort wahrer als für Podcast-Episode 35. Im Laufe des Tages platzten mehrere Sendungsplanungen, entstanden neu und mussten dann aus unterschiedlichen Gründen doch wieder verworfen werden. Nachdem sich auch noch der Aufnahmeort mehrfach änderte und sogar Thomas kurzfristig passen musste, fanden wir uns schließlich an einem Magdeburger Küchentisch wieder. Dort sprachen wir über das Heimspiel gegen Erfurt, den Auswärtsauftritt in Chemnitz und das anstehende Spiel gegen Jahn Regensburg. Daneben ging es um außer Kontrolle geratene Maskottchen, Männer mit Masken, das DFB-Regelwerk und die Frage, ob wir eigentlich immer noch von einer guten Saison sprechen könnten, sollte der Aufstieg in die 2. Liga am Ende möglicherweise doch verfehlt werden. Mit von der Partie war diesmal Nico, FCM-Mitglied und Clubfan seit Ende der 90er, der seit etwa 2 Jahren so gut wie kein Punktspiel mehr verpasst hat.

Episode 34: “Osnabrück, das is’ ja nix!”

29. März 2017 at 23:03

 

2.000 Blau-Weiße begleiteten den 1. FC Magdeburg am 29. Spieltag in den hohen Norden und bekamen dort jede Menge Polizei und ein 1:1 zu sehen. Ob man sich über beides nun ärgern oder freuen soll, ist eine der Fragen, die wir in Episode 34 diskutieren. Das tun wir gemeinsam mit Pike, einem der Kollegen von 1912FM, dem sehr empfehlenswerten Podcast zu Holstein Kiel. Außerdem im Programm: Der Ausblick auf die letzte englische Woche der Punktspielrunde 2016/2017, Alkohol im “Sonstiges”-Segment und natürlich der Hörer der Woche.

Episode 33: Nach dem Spiel ist vor der Saisonplanung

22. März 2017 at 23:31

 

In Episode 33 besprechen wir gemeinsam mit Sonja (@sonjariegel) und Gunnar (@stehblog) vom “Niemals Erste Liga”-Podcast das 0:0 gegen den SV Wehen Wiesbaden am 28. Spieltag. Außerdem erhalten wir Einblicke in die Wiesbadener Fan-Seele und hören gute Dinge über Wiesbadens Coach Rüdiger Rehm. Anschließend geht es um das nächste Auswärtsspiel, das den aktuellen Tabellenzeiten der 3. Liga zu Holstein Kiel führt. In der Rubrik “Sonstiges” beschäftigt uns natürlich das eingestellte Verfahren rund um Hannes’ Tod sowie der Aufruf von Block U, den Derbys gegen Halle fernzubleiben. Darüber hinaus hat uns Hörer-Post erreicht (vielen Dank dafür!), die wir Euch nicht vorenthalten wollen und wir küren natürlich auch diesmal wieder den Hörer der Woche.