Fußball ist ein einfaches Spiel

26. August 2015 at 17:00

1. FC Magdeburg – Chemnitzer FC, 5. Spieltag, 2-0 (1-0)

“Dieser Fußball, den wir spielen, passt in diese Stadt und in dieses Stadion zu diesen Leuten. Und den werden wir versuchen, diese Saison durchzudrücken.” – Jens Härtel nach dem Sieg gegen Chemnitz

11 Punkte nach 5 Spieltagen, mal wieder Tabellenführer, als Aufsteiger weiterhin ungeschlagen – wenn mir das vor der Saison jemand angeboten hätte, ich hätte sofort unterschrieben. Auch im dritten Heimspiel der noch recht jungen Drittligaspielzeit bleiben die Punkte an der Elbe und gewinnen die Größten der Welt letzten Endes verdient gegen den bisher vielleicht stärksten Kontrahenten der neuen Spielklasse. Dabei sorgte die Mannschaft gleich für zwei Premieren: Erstmals in dieser Saison ging man vor eigenem Publikum in Führung und erstmals überhaupt blieb man im Profifußball ohne Gegentor. Verantwortlich dafür waren einmal mehr eine überragende kämpferische Leistung, das nötige Quäntchen Glück, das wir im Moment eben auch haben, eine haarsträubende Chancenverwertung aufseiten der Gäste und Niklas Brandt, der dem Chemnitzer FC in einer Phase, in der bei uns so gar nichts laufen wollte, mit einem satten Schuss von der Strafraumgrenze den K.O. versetzte.

Helden

17. August 2015 at 8:43

1. FC Magdeburg – Hallescher FC, 3. Spieltag, 2-1 (1-1)

Was hat diese Mannschaft für ein Herz! Rückstand im Derby vor 20.912 Zuschauern nach 26 Sekunden, Platzverweis für Ahmed Waseem Razeek nach 17 Minuten und am Ende steht in einem völlig durchdrehenden Heinz-Krügel-Stadion tatsächlich ein 2-1 für die Größten der Welt auf der Anzeigetafel! Verdient oder nicht – vollkommen egal. Der 1. FC Magdeburg feiert den zweiten Heimsieg in Folge und bleibt als Aufsteiger in der 3. Liga auch nach der dritten Partie ungeschlagen. Natürlich ist das nur eine schöne Momentaufnahme und selbstverständlich wird man wohl irgendwann auch mal ein Spiel verlieren. Für den Augenblick aber und angesichts der Tatsache, dass sich diese irre Partie ausgerechnet als Landesderby ereignete, schmeckt dieser Sieg natürlich ganz besonders süß. Und der Hallesche FC? Ziert mit null Punkten aus drei Spielen erst einmal das Tabellenende. Manchmal muss man auch einfach gönnen können.

Pokalgeplauder

10. August 2015 at 19:44

Kreveser SV – 1. FC Magdeburg, Landespokal Sachsen-Anhalt (1. Runde), 1-4 (0-3)

Während am vergangenen Wochenende im DFB-Pokal der eine oder andere Favorit strauchelte (Karlsruhe in Reutlingen z.B.) und dann wiederum Sensationen ausblieben (der HSV scheiterte erwartungsgemäß, aber knapp am FC Carl Zeiss Jena), gaben sich die Größten der Welt im Landespokal keine Blöße: Standesgemäß gewann der 1. FC Magdeburg sein Auswärtsspiel in Osterburg gegen den Kreveser SV mit 4-1.  Eine fußballerische Offenbarung war es wohl nicht, was aber bei hochsommerlichen Temperaturen und einem kompletten Durchwirbeln der Stammelf auch nicht unbedingt zu erwarten war. Positives konnte man dem Auftritt der Blau-Weißen in der Altmark aber allemal abgewinnen: Es gab Debüts, Comebacks und eine Premiere. 

Saisoneröffnung 2015/2016

5. Juli 2015 at 17:48

05.07.2015, der 1. FC Magdeburg lädt zum „Tag des offenen Stadiontores“ und es ist vor allem eins: verdammt heiß. Was aber eine doch recht große Anzahl an Clubfans nicht davon abhalten konnte, trotzdem am und im Heinz-Krügel-Stadion vorbeizuschauen. Das ist noch mal erstaunlicher, wenn man sich vor Augen führt, dass – anders als noch in den Vorjahren – kein höherklassiger Gegner seine Visitenkarte zur offiziellen Saisoneröffnung in Magdeburg abgeben sollte, sondern ‚nur’ ein Fan-Spiel, eine Autogrammstunde mit den Spielern und die offizielle Mannschaftsvorstellung auf der Tagesordnung standen. Und natürlich, nicht zu vergessen, die Würdigung unserer Jugendmannschaften, die jeweils eine tolle Saison spielten: Die U17 hielt als Aufsteiger die Klasse in der Bundesliga, die U19 holte den Landespokal an die Elbe – nach Elfmeterschiessen gegen die Altersgenossen vom Halleschen FC. Ebenfalls Landespokalsieger wurde die U15 in ihrer Altersgruppe, dazu holte man noch die Meisterschaft in der Talenteliga.

Das war 2014/2015

7. Juni 2015 at 17:54

“Eines ist klar – der 1. FCM im Aufstiegsjahr!”

Eine Woche ist vergangen, seitdem die Größten der Welt in Offenbach den Aufstieg in die 3. Liga perfekt machten. Eine Woche, in der der Mannschaft von über 10.000 Fans auf dem Alten Markt ein triumphaler Empfang bereitet wurde, in der bereits die ersten Neuverpflichtungen für die kommende Spielzeit verkündet wurden und in der die Spieler einen Party-Kurztrip nach Mallorca unternahmen. Eine Woche auch, in der so langsam, aber sicher einsickerte, was in der Spielzeit 2014/2015 passiert ist: Wir haben es endlich, nach 25 Jahren Amateurfußball, in den gesamtdeutschen Profibetrieb geschafft. Bevor sich nun auch der Blog in eine (kurze) Sommerpause verabschiedet, ist es an der Zeit, etwas ausführlicher auf eine in vielerlei Hinsicht bemerkenswerte Spielzeit zurückzublicken. 

Spieltagsvorschau: Hertha BSC U23 (A)

15. Mai 2015 at 15:28

Regionalliga Nordost, 29. Spieltag, 17.05.2015

Und da steht es auch schon vor der Tür, das letzte Auswärtsspiel der Punkterunde 2014/2015. Gegen die “kleine Hertha” ist die Marschroute klar: Man will unbedingt gewinnen, um auch weiterhin alle Staffelsieg-Trümpfe selbst in der Hand zu behalten. Mit der U23 der Berliner trifft man dabei allerdings auf einen unangenehm zu spielenden Gegner, der unserer Mannschaft in der Vergangenheit ein ums andere Mal ordentlich zusetzen konnte und der in dieser Saison zuhause erst eine Partie verlor. Dazu haben sich die Schützlinge von Trainer Ante Covic inzwischen auf den dritten Tabellenrang vorgearbeitet und konnten 3 der letzten 4 Spiele siegreich gestalten. Lediglich dem FSV Zwickau (!) musste man sich am 26. Spieltag mit 2-3 geschlagen geben, konnte dabei aber einen 0-3-Rückstand nach 47 Minuten noch um 2 Tore verkürzen. Der 1. FC Magdeburg dürfte also mehr als gewarnt sein und wird alles aufbieten müssen, um diese wichtige und vielleicht vorentscheidende Partie siegreich zu gestalten. 

Spieltagsvorschau: Budissa Bautzen (H)

24. April 2015 at 15:47

Regionalliga Nordost, 26. Spieltag, 26.04.2015

Im viertletzten Heimspiel der Saison (die Relegation mit eingerechnet) geht es am 26. Spieltag letztmalig gegen einen sächsischen Vertreter, zu Gast im Heinz-Krügel-Stadion ist die Mannschaft von Budissa Bautzen. Und damit genau das Team, bei dem am 11. Spieltag unsere Serie von (bisher) 15 Partien in Folge ohne Niederlage begann. Die Bautzener, die unter der Woche in einem Nachholspiel des 23. Spieltages knapp gegen den FSV Zwickau unterlagen,  stehen als Liganeuling aktuell mit 23 Punkten auf dem 13. Tabellenrang und gewannen von den vergangenen fünf Partien lediglich eine. Auch auswärts reisst die Mannschaft nicht unbedingt Bäume aus, spielte aber immerhin schon 7x Unentschieden. Das deutet auf einen ziemlich biederen Gast hin, gegen den unsere Mannschaft wohl vor allem geduldig wird spielen müssen, um dann hoffentlich den 15. Sieg im 16. Spiel feiern zu können. 

Spieltagsvorschau: VfB Auerbach (H)

9. April 2015 at 17:00

Regionalliga Nordost, 24. Spieltag, 11.04.2015

“Endlich wieder HKS!” heißt es am 24. Spieltag nicht nur für mich, sondern hoffentlich auch für viele, viele andere Blau-Weiße, wenn es im nächsten Heimspiel gegen den VfB Auerbach geht. Es gilt, die Hinspielniederlage wettzumachen und die großartige Serie von 13 Spielen, die nicht verloren gingen, mit einem Heimsieg auf 14 auszubauen. Außerdem steht in der Folgewoche das Landespokal-Halbfinale gegen die Sportfreunde aus der Saalestadt auf dem Programm, für das ein souveräner Heimsieg so ziemlich die beste Einstimmung wäre. Und da es so aussieht, als würde auch das Wetter mitspielen, gibt es eigentlich wenige Argumente gegen einen Besuch unseres schönen Heinz-Krügel-Stadions – zumal im Rahmen des Spiels auch der 6. Behindertentag stattfinden wird und der Club mit einem bunten Rahmenprogramm für Jung und Alt aufwartet.

Spieltagsvorschau: ZFC Meuselwitz (A)

12. März 2015 at 16:00

Regionalliga Nordost, 20. Spieltag, 13.03.2015

Wenn man sich die nächsten Gegner unseres Fußballclubs anschaut, liegt es sicherlich nahe, von so etwas wie den „Wochen der Wahrheit“ zu sprechen, könnten doch die nächsten 3 Wochen gut und gerne darüber entscheiden, ob man am Ende wirklich vom ersten Tabellenplatz grüßt. Bevor es aber zu den richtungsweisenden Duellen zuhause gegen den FSV Zwickau und direkt danach auswärts bei Wacker Nordhausen kommt, wartet am Freitag, den 13. erst einmal der wohlbekannte ZFC aus Meuselwitz. Die Zipsendorfer sind Vorletzter und werden wohl auch bis zum letzten Spieltag gegen den Abstieg kämpfen, konnten aber bei der Flutlichpremiere auf der heimischen Glaserkuppe immerhin ein 2-2 gegen Nordhausen erringen. Nun geht es gegen uns erneut unter Flutlicht zur Sache – Jens Härtel und sein Team dürften also gewarnt sein.

Spieltagsvorschau: Germania Halberstadt (H)

20. Februar 2015 at 15:30

Regionalliga Nordost, 17. Spieltag, 22.02.2015

Endlich ist es wieder soweit! Am Sonntag empfängt der 1. FC Magdeburg den Nachbarn aus Halberstadt zum lang ersehnten Auftakt ins Pflichtspieljahr 2015. Dass man nach der langen Winterpause in und um Magdeburg wieder bzw. weiterhin heiß ist auf blau-weißen Fußball erkennt man auch gut daran, dass der Verein über 430 Rückrunden-Dauerkarten absetzen konnte – und damit deutlich mehr als noch im Vorjahr zum gleichen Zeitpunkt. Nimmt man dann noch den ebenfalls ziemlich gut laufenden Tageskarten-Vorverkauf dazu, könnte es gegen die Mannschaft aus dem Harzvorland doch eine recht ordentliche Kulisse geben. Bleibt zu hoffen, dass der Magdeburger Anhang dann nach 90 Minuten auch zufrieden nach Hause geht.