Ein Hoch auf Klaus!

3. Oktober 2015 at 13:12

Holstein Kiel – 1. FC Magdeburg, 12. Spieltag, 0-0 (0-0)

Wäre Klaus nicht gewesen, hätte ich es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht rechtzeitig zu unserem Auswärtsauftritt im Holstein-Stadion zu Kiel geschafft. Nachdem mein Zug um 18 Uhr außerplanmäßig und bereits mit viel zu viel Verspätung in Neumünster (35 km vor dem Ziel) endete, war er es nämlich, der mich mit seinem Taxi in rekordverdächtigen 12 Minuten nach Kiel brachte. Und zwar zu einem Fähranleger, um genau zu sein, weil ich mir das Taxi mit einem recht verzweifelten Pärchen teilte, das zu einer Kreuzfahrt unterwegs war und spätestens um 18.15 Uhr auf ihrem Schiff eingecheckt haben musste. Für mich ging es dann noch ein Stückchen weiter Richtung Holstein-Stadion, wo ich dann dank kühnster norddeutscher Fahrkünste tatsächlich noch rechtzeitig vor Anpfiff aufschlug. In guten 40 Minuten vom Bahnhof Neumünster zum Fußball? Das taugt sicher auch für irgendeinen Rekord. 

Kampfpunkt

1. August 2015 at 11:25

1. FSV Mainz 05 II – 1. FC Magdeburg, 2. Spieltag, 2-2 (0-2)

Jens Härtel wusste, dass es schwer werden würde gegen die U23 von Mainz 05, und er sollte Recht behalten. 2-2 trennten sich die Größten der Welt und der Mainzer Bundesliganachwuchs am 2. Spieltag nach einem intensiven Drittligaspiel. Dass der 1. FC Magdeburg im ersten Auswärtsspiel in der neuen Liga am Ende überhaupt einen Punkt mitnahm, hat er zum einen einer überragenden kämpferischen Leistung und zum anderen dem Umstand zu verdanken, dass man 2 Standardsituationen in der ersten Hälfte mustergültig zu verwerten wusste. Spielerisch indes konnten vor allem die Gastgeber überzeugen, sodass die Punkteteilung am Ende vollkommen in Ordnung geht.

Spieltagsvorschau: 1. FSV Mainz 05 II (A)

30. Juli 2015 at 18:00

3. Liga, 2. Spieltag, 31.07.2015

Auch in Liga 3 bleiben uns zweite Mannschaften nicht erspart und so geht es zum ersten Auswärtsspiel der Saison zur U23 von Mainz 05. Das Team besiegte Aufstiegs-Mitfavorit Kiel im ersten Saisonspiel überraschend deutlich mit 4-0 und wird mit dementsprechend breiter Brust in den Heimauftakt am Mainzer Bruchweg gehen. Für die Größten der Welt hätte die Spielzeit ebenfalls nicht besser starten können – mit 2-1 setzte man sich bekanntermaßen am ersten Spieltag im heimischen Heinz-Krügel-Stadion gegen den FC Rot-Weiß Erfurt durch und möchte nun natürlich auch in Mainz gern etwas mitnehmen. Das wird schwer genug, wie auch Trainer Härtel weiß, der die Mannschaft in Kiel beobachtete und nach eigenem Bekunden u.a. “selten so ein gutes Umschaltspiel gesehen” hat (Volksstimme vom 30.07.15). Nun denn, gehen wir es an!

Neuland

25. Juli 2015 at 15:21

1. FC Magdeburg – FC Rot-Weiß Erfurt, 1. Spieltag, 2-1 (0-1)

Was für ein Auftakt in die neue Spielzeit! Mit 2-1 schlagen die Größten der Welt den FC Rot-Weiß Erfurt im Eröffnungsspiel der Drittligasaison 2015/2016, drehen dabei einen Rückstand und verleihen damit der unglaublichen Fußball-Euphorie in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt einen weiteren Schub. Das Spiel war sicher nicht hochklassig, aber intensiv und hätte durchaus mit etwas Pech auch in die andere Richtung kippen können. So aber blieben die drei Punkte – letztlich verdient – an der Elbe und können die Größten der Welt mit breiter Brust die anstehende Auswärts-Aufgabe in Mainz in den Blick nehmen.

Spieltagsvorschau: FC Rot-Weiß Erfurt (H)

23. Juli 2015 at 18:00

3. Liga, 1. Spieltag, 24.07.2015

Es ist soweit: Die erste Profiliga-Spieltagsvorschau, gleichzeitig die erste in der Saison 2015/2016! Wie es sich für die Größten der Welt gehört, werden natürlich wir die Drittligasaison offiziell eröffnen und empfangen zum Auftakt den FC Rot-Weiß Erfurt. Über 20.000 Tickets (Dauerkarten inklusive) sind für die Begegnung bereits verkauft, knapp 2.000 Erfurter werden sich wohl auf den Weg machen, kurzum: Es darf mit einer äußerst stimmungsvollen Kulisse gerechnet werden. Wenngleich die Gäste aus Thüringen sicherlich leicht favorisiert in die Begegnung gehen, haben wir nichts zu verschenken und werden natürlich alles daran setzen, den Punktspielauftakt erfolgreich zu gestalten – auf dem Rasen wie auf den Rängen.

Das war 2014/2015

7. Juni 2015 at 17:54

“Eines ist klar – der 1. FCM im Aufstiegsjahr!”

Eine Woche ist vergangen, seitdem die Größten der Welt in Offenbach den Aufstieg in die 3. Liga perfekt machten. Eine Woche, in der der Mannschaft von über 10.000 Fans auf dem Alten Markt ein triumphaler Empfang bereitet wurde, in der bereits die ersten Neuverpflichtungen für die kommende Spielzeit verkündet wurden und in der die Spieler einen Party-Kurztrip nach Mallorca unternahmen. Eine Woche auch, in der so langsam, aber sicher einsickerte, was in der Spielzeit 2014/2015 passiert ist: Wir haben es endlich, nach 25 Jahren Amateurfußball, in den gesamtdeutschen Profibetrieb geschafft. Bevor sich nun auch der Blog in eine (kurze) Sommerpause verabschiedet, ist es an der Zeit, etwas ausführlicher auf eine in vielerlei Hinsicht bemerkenswerte Spielzeit zurückzublicken. 

Nie mehr 4. Liga!

31. Mai 2015 at 22:04

Kickers Offenbach – 1. FC Magdeburg, Rückspiel zum Aufstieg in die 3. Liga, 1-3 (1-2)

Es ist tatsächlich passiert. Der 1. FC Magdeburg gewinnt völlig verdient auch das 2. Relegationsspiel gegen die Kickers aus Offenbach und wird in der kommenden Saison das erste Mal seit der Wiedervereinigung im bundesdeutschen Profifußball aufdribbeln. Eine Riesenleistung der Jungs um Jens Härtel, ein Wahnsinnsritt, einfach ein überragender Abschluss einer in vielerlei Hinsicht großartigen Saison! Was für unseren Kontrahenten leider nicht in gleichem Maße gilt, und auch wenn in beiden Partien viel Feuer war und auch wenn die Fans heute mit ihrem Platzsturm sicherlich auch im eigenen Lager viele Sympathien verspielt haben – die vierte Liga hat der Bieberer Berg, hat Kickers Offenbach und haben die Anhänger des Vereins nicht verdient. Die Relegation zur Dritten Liga ist und bleibt einfach eine ganz, ganz widerliche Ausgeburt irgendwelcher Funktionärsphantasien und gehört abgeschafft – ohne Wenn und Aber!

Mit allen Mitteln

28. Mai 2015 at 17:43

1. FC Magdeburg – Kickers Offenbach, Hinspiel zum Aufstieg in die 3. Liga, 1-0 (1-0)

Wenn man ‘Relegation’ definieren müsste, könnte man das Hinspiel zum Aufstieg in Liga 3 zwischen dem 1. FC Magdeburg und den Kickers aus Offenbach gut und gerne als Referenz heranziehen. Die Partie hatte alles, was das Fußball-Herz begehrt: Einen hochintensiven Schlagabtausch auf dem Rasen, eine Wahnsinns-Kulisse, eine unglaubliche Stimmung im Stadion und eben auch den einen oder anderen unsauberen Trick, mit dem beide Clubs versuchten, das bessere Ende für sich zu haben. Gelungen ist das im ersten Spiel der Relegation letztlich dem FCM, der mit 1-0 die Oberhand behielt und nun mit sehr guten Voraussetzungen in das Rückspiel am Bieberer Berg startet. 

Relegationsvorschau: Kickers Offenbach

26. Mai 2015 at 20:13

Aufstiegsspiele zur 3. Liga, 27.05.2015 (H) und 31.05.2015 (A)

Ein letztes Mal gibt es in dieser Saison eine Vorschau auf die anstehende Aufgabe des 1. FC Magdeburg. Und die heißt Kickers Offenbach und gleichzeitig auch noch “do or die” – nur einer der beiden Regionalliga-Staffelsieger darf in der kommenden Spielzeit bekanntermaßen in Liga 3 antreten. Das Hinspiel in diesem Irrsinn, der ‘Relegation’ heißt, findet am 27.05.2015 im Heinz-Krügel-Stadion statt, am 31.05. geht es für unsere Mannschaft nach Offenbach auf den Bieberer Berg. Die (An-)Spannung ist mit Händen greifbar und wird mit dem Anpfiff der ersten Begegnung um 19 Uhr sicher ihren ersten Höhepunkt erleben. Und ich bin tatsächlich frohen Mutes, dass wir es sein werden, die auch ganz am Ende die Nase vorn haben. 

Spieltagsvorschau: FC Viktoria Berlin 1889 (H)

21. Mai 2015 at 16:00

Regionalliga Nordost, 30. Spieltag, 24.05.2015 22.05.2015 23.05.2015

Zugegeben, es fällt schon einigermaßen schwer, sich angesichts der bevorstehenden Relegation noch einmal ausführlichere Gedanken über das letzte reguläre Punktspiel der Saison 2014/2015 zu machen. Aber es hilft ja nichts: Der Spieltag steht nun mal noch an und verdient es dementsprechend auch, genauso gewürdigt zu werden wie die 29 anderen vorher. Zu Gast im letzten Heimspiel vor der ersten Relegationspartie gegen die Kickers Offenbach ist Viktoria Berlin.