Episode 83: Aufstiegs-Tourette

18. April 2018 at 22:55

 

Wir sind durch. Fast jedenfalls, zumindest, wenn man auf die Tabelle schaut. Emotional ist es ohnehin schwierig, die derzeitigen Geschehnisse ordentlich einzuordnen, wir versuchen es in Podcast-Episode 83 aber natürlich trotzdem. Und damit wir nicht vollkommen eskalieren, haben wir uns Gäste eingeladen. Mit Kati und Dirk vom Fortuna-Köln-Fanradion sprechen wir zunächst über die aktuelle Gemütslage bei unserem kommenden Gegner und eine Bewertung der Kölner Saison. Anschließend geht es noch einmal um die emotionale Partie der Größten der Welt in Wiesbaden sowie den Auftritt unserer Elf im Nachholspiel beim FC Carl Zeiss Jena. Der Blick richtet sich dann auf Samstag und damit potentiell auf den Tag, an dem der Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga tatsächlich schon unter Dach und Fach gebracht werden kann. 2. Liga. In Magdeburg. Es ist doch alles kaum zu fassen.

Vorglühen

18. April 2018 at 15:11

FC Carl Zeiss Jena – 1. FC Magdeburg, 30. Spieltag (Nachholspiel), 1:5 (0:3)

Zu Beginn eine Beichte: Je länger die Saison dauert und je realer der Traum von der 2. Liga wird, desto schwerer fällt es mir tatsächlich, einigermaßen sachlich über die Spiele unseres großen 1. FC Magdeburg zu schreiben. Wir erleben derzeit nichts weniger als einen historischen Moment, haben nach der Partie beim FC Carl Zeiss Jena inzwischen 11 Punkte Vorsprung auf Rang 3 und stehen bei insgesamt 12 noch zu vergebenden Zählern unmittelbar vor dem Aufstieg. In die 2. Fußball-Bundesliga. Mit dem FCM. Es gibt Momente, da sprengt dieser Gedanke tatsächlich meine Vorstellungskraft. Im Nachholspiel an den Kernbergen jedenfalls lief vieles sehr, sehr gut für den designierten Zweitliga-Debütanten von der Elbe und wenn die Begegnung in Wiesbaden die Reifeprüfung war, dürfte die letzte Partie so etwas wie das Vorglühen vor der großen Feier gewesen sein. Der FCM ist wieder da! Also, fast. Wer aber wird am letzten, kleinen, fehlenden Pisspottschritt wohl noch ernsthaft zweifeln wollen?

Episode 78: Andre aus der Asche

14. März 2018 at 22:54

 

In Episode 78 beschäftigt uns zunächst ein Thema abseits des grünen Rasens: Mit Kerstin Kinszorra, Pressesprecherin der Stadt Magdeburg, reden wir nämlich über den geplanten Stadionumbau. Im Mittelpunkt stehen insbesondere die Maßnahmen, die die Nordtribüne betreffen und die nach Veröffentlichung entsprechender Pressemitteilungen in der letzten Woche doch für einiges an Unmut gesorgt haben. Im Anschluss geht es sportlich weiter: Wir besprechen den grandiosen Heimsieg gegen den VfR Aalen und blicken selbstverständlich auch auf das anstehende Spiel beim FC Carl Zeiss Jena voraus. Außerdem geht es noch einmal um die Situation beim FC Rot-Weiß Erfurt und die Frage, wie sich die Insolvenz der Thüringer auf den Aufstiegskampf in der 3. Liga auswirken könnte. Dazu gibt es die üblichen Kategorien und natürlich die Vorschau auf die neue Folge, die sich dann um das Landespokalspiel in Süd-Sachsen-Anhalt drehen wird.

Episode 56: “I’m just here for the hoodie”

4. Oktober 2017 at 23:37

 

Podcast-Episode 56 kommt gewissermaßen als halbe Länderspielpausen-Sonderausgabe daher. Wir bereden selbstverständlich zunächst unseren Heimsieg gegen den FC Carl Zeiss Jena, wagen dann allerdings mal wieder den Blick über den eigenen Tellerrand. Mit Axel (@lostinnippes) von drei90, dem interessanten Podcast aus der Blogger-Szene, sprechen wir nämlich über die derzeitige Situation beim 1. FC Köln. Es geht um die Mitglieder-Initiative “100% FC”, die Reaktion der Vereinsführung darauf und ganz generell um die Frage, was Menschen eigentlich mit einer Mitgliedschaft in einem Profifußball-Verein verbinden – und der Verein möglicherweise mit seinen Mitgliedern. Außerdem geht es um den modernen Fußball und das Für und Wider von PayTV-Angeboten. Unter anderem.

Alles wie immer

2. Oktober 2017 at 11:18

1. FC Magdeburg – FC Carl Zeiss Jena, 11. Spieltag, 2:0 (1:0)

Denkwürdig war es jetzt nicht unbedingt, das 83. Duell zwischen dem 1. FC Magdeburg und dem FC Carl Zeiss Jena, eher so “alles wie immer”, nimmt man die jüngeren Ergebnisse gegen die Thüringer und die aktuelle Form der Größten der Welt als Grundlage. Trotzdem war es ein interessantes, phasenweise rassiges und mitunter auch recht kerniges Duell, das sich der Tabellenzweite und -fünfzehnte am 11. Spieltag im Heinz-Krügel-Stadion lieferten. Ein Duell zudem, das nach reihenweise ausgelassenen Großchancen im ersten Durchgang und einer kämpferischen zweiten Hälfte mit dem Favoriten von der Elbe gegen einen offensiv recht limitierten Aufsteiger einen vollkommen verdienten Sieger fand.

Episode 55: 8 Spiele, 10 Siege

27. September 2017 at 22:33

 

In Podcast-Episode 55 widmen wir uns zunächst dem Auswärtssieg des 1. FC Magdeburg in Aalen. Wir besprechen das Spiel aus sportlicher Perspektive, blicken aber auch auf die Geschehnisse drumherum und insbesondere auf einen Facebook-Post von Richard Weil, dem zufolge ein Freund von ihm im Verlauf der ersten Halbzeit den Gästeblock verlassen musste. Weiterhin ziehen wir nach nunmehr 10 Spieltagen eine erste Zwischenbilanz und orakeln, wo der FCM am Ende der Spielzeit wohl stehen wird. Der Blick richtet sich dann auf die anstehende Partie gegen den FC Carl Zeiss Jena, bevor wir uns mit den neuesten Entwicklungen rund um die Aufstiegsregelung zur 3. Liga und dem “Sonstiges”-Segment beschäftigen, in dem es diesmal unter anderem um den SV Babelsberg 03 geht.

Nur noch 5

3. Mai 2015 at 20:39

FC Carl Zeiss Jena – 1. FC Magdeburg, 27. Spieltag, 0-4 (0-3)

Fünf Siege fehlen den Größten der Welt nach dem 27. Spieltag noch zum Aufstieg in die 3. Liga. Seit Samstag steht außerdem fest, dass der Weg in den Profifußball über die Kickers aus Offenbach führen wird und völlig unabhängig davon, wie es letztlich ausgeht, ist es eine absolute Katastrophe, dass am Ende einer dieser beiden traditionsreichen Clubs trotz Staffelsiegs weiter in der vierten Liga wird antreten müssen. Aber das ist noch einmal eine andere Geschichte, die zu gegebener Zeit mit Sicherheit erzählt werden wird. Vor die Relegation haben irgendwelche Fußballfunktionäre zunächst mal noch die Regionalligasaison gesetzt, und in der gewann der 1. FC Magdeburg sein Auswärtsspiel beim FC Carl Zeiss Jena souverän und in der Höhe auch völlig verdient mit 4-0. 

Spieltagsvorschau: FC Carl Zeiss Jena (A)

1. Mai 2015 at 13:02

Regionalliga Nordost, 27. Spieltag, 03.05.2015

Am viertletzten Spieltag unserer Regionalliga-Abschiedstour nun also das ewig junge Duell gegen den FC Carl Zeiss aus Jena. In der vergangenen Saison hat sich die Reise ins altehrwürdige Ernst-Abbe-Sportfeld mehr als gelohnt, konnte man doch nach einem 4-1-Sieg die drei Punkte mit zurück an die Elbe nehmen. Überhaupt ist die letzte Punktspielniederlage in Jena (allerdings auch aufgrund unterschiedlicher Liga-Zugehörigkeiten) mehr als zehn Jahre her und wir täten gut daran, diesen Zeitraum noch ein kleines bisschen weiter zu verlängern. Jena, durchaus mit Staffelsiegambitionen in die aktuelle Spielzeit gestartet, liegt derzeit mit 36 Punkten und einer Bilanz von 9 Siegen, 9 Unentschieden und 6 Niederlagen auf dem fünften Tabellenplatz. Im Ernst-Abbe-Sportfeld ging bisher lediglich ein Spiel verloren, 6 Mal spielte man zuhause unentschieden – der FCM hat also erneut eine recht harte Nuss zu knacken.

Auf geht’s, 2015!

5. Januar 2015 at 16:30

2015 also. Zeit, die Feiertagslethargie abzuschütteln, auch die letzten Weihnachtssüßigkeiten endlich mal beiseite zu legen und genau wie hoffentlich die Mannschaft auch mit viel Tatendrang und guten Vorsätzen in das neue Jahr zu starten. Immerhin nähert sich 2015 ja ein ganz besonderes Jubiläum, steht doch am 22. Dezember der 50. Geburtstag unseres Ersten FC Magdeburg ins Haus! Wie man so hört, sind diesbezüglich über die nächsten 12 Monate hinweg ja schon allerlei Aktivitäten und Aktionen in Planung, und auch bei mir steht ein größeres Projekt an, über das es in der nächsten Zeit hier noch einiges zu lesen geben wird. Nur soviel schon einmal vorab: Es wird vor allem darum gehen, die kleinen und großen Geschichten zu sammeln, die für uns die Faszination 1. FC Magdeburg ausmachen.

Pokal-Blues? Nix Pokal-Blues!

3. November 2014 at 15:54

1. FC Magdeburg – FC Carl Zeiss Jena, 12. Spieltag, 3-0 (2-0)

Was für eine beeindruckende Vorstellung des 1. FC Magdeburg gegen den FC Carl Zeiss Jena am 12. Spieltag in der Regionalliga Nordost! Wer gedacht hatte, dass Köpfe und Beine der Blau-Weißen nach dem Pokalfight gegen Leverkusen unter der Woche erschöpft und schwer wären, musste sich eines besseren belehren lassen – bis auf eine kurze Phase von etwa 20 Minuten in der ersten Halbzeit hatten die Magdeburger die Partie gegen Jena voll im Griff, waren über das gesamte Spiel hinweg die insgesamt bissigere, aggressivere, kompromisslosere und deutlich effektivere Mannschaft und siegten so am Ende auch in der Höhe völlig verdient mit 3-0 vor 7.021 Zuschauern gegen den alten Rivalen von den Kernbergen.