Popular Tags:

Kaltstart

23. Januar 2018 at 18:05

FC Rot-Weiß Erfurt – 1. FC Magdeburg, 21. Spieltag, 3:1 (0:0)

“Dürfen hier nie das Spiel verlieren. Lassen uns durch Standards das Spiel wegnehmen. Wir haben heute nicht gut gespielt.” Diese Worte von Jens Härtel nach der Partie des 1. FC Magdeburg beim Tabellenletzten aus Erfurt bringen die Geschehnisse und vor allem die Leichtfertigkeit, mit der die Größten der Welt an diesem 21. Spieltag drei Punkte verschenkt haben, eigentlich ganz gut auf den Punkt. In einer Vorstellung mit nur punktuellem spielerischen Glanz reichten dem FC RWE zwei Eckbälle, um die zuvor von Christian Beck erzielte Magdeburger Führung nicht nur zu egalisieren, sondern die Begegnung komplett zu drehen; ein sauberer Konter in der 88. Minute machte schließlich den berühmten Deckel drauf und bescherte den Hausherren den ersten Heimsieg seit dem 09.09.2017, als es ausgerechnet gegen den FC Carl Zeiss Jena einen 1:0-Erfolg gab. Aus Magdeburger Perspektive bleibt auch etliche Stunden nach dem Abpfiff vor allem Ernüchterung über den verpatzten Auftakt in das Jahr 2018 – wenngleich, wie das immer so ist, natürlich bei weitem nicht alles schlecht war und das Endergebnis dem Spielverlauf jetzt nicht unbedingt zu 100% gerecht wird.

Episode 70: Hysteriegemeinschaften

18. Januar 2018 at 0:25

 

Endlich geht es wieder los, am Wochenende rollt in der 3. Liga wieder der Ball und wir beschäftigen uns in Episode 70 schwerpunktmäßig mit unserem kommenden Gegner, dem FC Rot-Weiß Erfurt. Zu Gast ist Fedor Freytag, der RWE auf seinem Blog stellungsfehler.de begleitet und mit uns über die aktuelle finanzielle sowie sportliche Situation spricht. Wir erfahren, wie die Stimmung in der Fanszene ist, warum man vonseiten der Stadt wohl eher nicht auf Unterstützung hoffen kann, welche Szenarien für die Zukunft so auf dem Tisch liegen, wie es sportlich aussieht und warum man derzeit dort steht, wo man eben steht. Selbstverständlich geht es anschließend auch noch um das anstehende Spiel: Wir werfen einen Blick zurück auf die Wintervorbereitung beider Mannschaften, prognostizieren die Anfangsaufstellungen und tippen, wie immer, das Endergebnis. Neues aus der Liga gibt es auch, ebenso wie das eine oder andere Thema im “Sonstiges”-Segment – wir sind also zurück in regulären Sendungsmodus und freuen uns insgesamt sehr auf die Restsaison!

Episode 69: “Man sieht sich im Fußball immer zweimal”

10. Januar 2018 at 23:17

 

Da sind wir wieder – mit Podcast-Episode 69 und gleichzeitig der ersten Folge im neuen Jahr! Ein bisschen gegen den Trend widmen wir uns in der aktuellen Ausgabe nicht dem großartigen Auftritt von mehr als 1.000 Clubfans, die in England für reichlich Furore gesorgt haben, sondern diskutieren ein Thema, das uns schon seit einiger Zeit unter den Nägeln brennt: Wir sprechen über die Nachwuchsarbeit beim 1. FC Magdeburg. Zu Gast ist Thomas Hoßmang, seines Zeichens Trainer der FCM-U19 und Leiter des Nachwuchsleistungszentrums in Personalunion. Wir erfahren in der aktuellen Folge unter anderem, was man eigentlich mitbringen muss, um in den Nachwuchsteams des Clubs erfolgreich Fußball spielen zu können, inwiefern die Arbeit der ersten Mannschaft eigentlich auf die Jugendarbeit ausstrahlt und wie es gelingt, sich im Konkurrenzkampf mit Bundesliga-Standorten zu behaupten.

Elfmeter

5. Januar 2018 at 18:25

Hey 2018, ich glaube, Du wirst ganz schön gut!

Während sich die Mannschaft heute beim Wernersgrüner-Cup die Ehre gibt und beizeiten zum Kurztrainingslager nach England aufbricht jetzt doch nicht nach England aufbricht, weil die dortigen Trainingsplätze gesperrt sind (dazu weiter unten mehr), erwacht auch der Blog so allmählich aus seinem kurzen Winterschlaf und schweifen die Gedanken schon mal voraus auf die kommenden Monate. Spannende Monate werden das, so viel ist sicher, und seien wir mal ehrlich: So richtig und komplett abgeschaltet hat doch in der bisherigen Winterpause vermutlich ohnehin niemand. Zu verlockend ist die Ausgangsposition als Tabellenführer der 3. Liga mit 10 Punkten Vorsprung auf den Relegationsrang, zu attraktiv die Vorstellung, in der Spielzeit 2018/2019 tatsächlich in der 2. Fußball-Bundesliga aufzudribbeln.

Winterpause

21. Dezember 2017 at 18:00

Winterpause, Weihnachten, Jahreswechsel – auch wenn der Ball gerade nicht rollt, mag ich diese Zeit. Es gilt, abzuschalten, die Gedanken mal auf etwas anderes als das runde Leder zu richten, Zeit mit Menschen zu verbringen, die von Juli bis Mai viel, viel zu kurz kommen, endlich mal wieder in Ruhe auf der Couch ein Buch zu lesen, das alte Jahr austrudeln zu lassen, das neue zu begrüßen und einfach mal durchzuschnaufen. 2017 war wieder ein äußerst spannendes, aber durchaus auch kräftezehrendes Jahr, in dem viel passiert ist, ich erneut viele großartige Menschen treffen und kennenlernen durfte und in dem nicht zuletzt unser 1. FC Magdeburg eindrucksvoll bewiesen hat, warum ganz oben an der Spitze nur und ausschließlich die blau-weiße Fahne mit unserem Emblem wehen kann.

Episode 68: Live is live

20. Dezember 2017 at 22:45

 

Es ist soweit: Episode 68 ist die letzte in diesem Kalenderjahr und wir verabschieden den Podcast nun in eine kleine Winterpause. Vorher sprechen wir aber natürlich noch über unser letztes Heimspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach und den nie gefährdeten 3:0-Heimsieg. Wir erfreuen uns im Rückblick noch einmal an allen drei Toren, fragen uns, was Timo Röttger eigentlich seinen Mannschaftskollegen getan hat und reiben uns ob des 10-Punkte-Vorsprungs auf Platz 3 doch einigermaßen begeistert die Augen. Anschließend lassen wir alle Partien der bisherigen Saison Revue passieren und reden über die markanten Momente der aktuellen Spielzeit. Neben Grüßen und Glückwünschen in Richtung des SC Paderborn für den Einzug ins Viertelfinale des DFB-Pokals gibt es letztmalig in diesem Jahr die Auszeichnung zum Hörer der Woche, bevor es dann mit einem großen Dankeschön an alle Hörer*innen, Unterstützer*innen und Gäste in die Pause geht.

Buchbesprechung: “Außenlinien”

18. Dezember 2017 at 17:03

Wodka, Koks und eine vollkommen irre Tour von Osteuropa bis nach Deutschland – einerseits ließe sich Jente Knibbiches aktuelles Buch “Außenlinien” mit diesen drei Schlagworten recht gut zusammenfassen, andererseits würde eine solche Zusammenfassung dem zweiten Roman des Köthener Clubfans nicht einmal ansatzweise gerecht werden.

Wintergala

17. Dezember 2017 at 10:26

1. FC Magdeburg – SG Sonnenhof Großaspach, 20. Spieltag, 3:0 (3:0)

Wenn das mal nicht ein ordentliches Ausrufezeichen war, mit dem sich der 1. FC Magdeburg gegen die SG Sonnenhof Großaspach in die Winterpause verabschiedet hat! Es sind ja nicht nur die drei Tore und die Ergebnisse auf den anderen Plätzen, die die geneigte Anhängerschaft nun (mindestens) einen guten Monat lang handfest von der 2. Liga träumen lassen – es ist auch die Art und Weise, mit der die Größten der Welt dieses letzte Heimspiel eines sensationellen Jahres bestritten und völlig verdient gewonnen haben. Und auch wenn es selbst beim Aufschreiben noch schlichtweg unglaublich klingt: Mit nunmehr zehn (!!) Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz grüßt der 1. FC Magdeburg am Ende dieser 20. Runde in der Dritten Liga tatsächlich vom ersten Tabellenplatz. Zehn Punkte, das sind drei Siege und ein Unentschieden. Eigentlich sind das Welten. Und noch viel eigentlicher kann sich selbst ein 1. FC Magdeburg, der in seiner Geschichte ja nun schon so einige Dinger verpatzt hat, diese Chance, in die 2. Liga aufzusteigen, nicht mehr nehmen lassen. Darf sich diese Chance nicht mehr nehmen lassen. Was für eine unfassbar gute Ausgangsposition für verbleibenden 18 Partien der Saison.

Episode 67: Rote Vorhänge

13. Dezember 2017 at 22:36

 

In Podcast-Episode 67 freuen wir uns zunächst über den Heimsieg gegen die Sportfreunde Lotte. Wir schauen genauer auf die Partie, würdigen sowohl die Leistung auf dem Rasen als auch auf den Rängen und überlegen natürlich auch, was der inzwischen herausgespielte 7-Punkte-Vorsprung auf den Relegationsplatz jetzt eigentlich für den Rest der Saison bedeutet. Der Blick richtet sich dann auf das letzte Pflichtspiel im Jahr 2017, das uns die SG Sonnenhof Großaspach als Gegner im Heinz-Krügel-Stadion beschert. Neben Aufstellungs- und Ergebnistipps geht es um die Frage, was die Mannschaft eigentlich anders machen muss als im Hinspiel, um den Platz diesmal als Sieger verlassen zu können. Bevor wir uns dann dem Geschehen beim DFB und in der Liga sowie der “Sonstiges”-Kategorie zuwenden, berichten wir außerdem noch kurz von der Mitgliederversammlung.

Jubel, Trubel, Heiserkeit

9. Dezember 2017 at 13:36

1. FC Magdeburg – Sportfreunde Lotte, 19. Spieltag, 2:0 (2:0)

Der 1. FC Magdeburg kann es also auch unaufgeregt. Nach den letzten Partien, in denen man die geneigte Anhängerschaft bis zum Abpfiff kräftig zittern ließ, erledigte das Team von Jens Härtel die Aufgabe „Sportfreunde Lotte“ diesmal durch ein frühes und ein spätes Tor im Prinzip bereits in der ersten Hälfte, ließ den zweiten Durchgang dann recht routiniert herunterlaufen und grüßt nach dem erfolgreichen Auftakt in den 19. Spieltag zumindest für eine Nacht von der Drittliga-Tabellenspitze. Die Glanzpunkte der Partie setzten neben den beiden Torschützen Christian Beck und Christopher Handke einmal mehr die Stadionbesucher, was explizit auch die „Freibier Ultras“ aus Lotte einschließt, die an dieser Stelle schon allein wegen ihrer Zaunfahne mit entsprechender Aufschrift Erwähnung finden müssen. Es war einfach mal wieder einer dieser Abende, die einen trotz unangenehmer Temperaturen mit einem mächtig guten Gefühl ins Wochenende starten ließen.