Winterpause!

10. Dezember 2014 at 16:28

1. FC Union Berlin II – 1. FC Magdeburg, 16. Spieltag, 2-3 (1-1)

Nun ist also auch das letzte Punktspiel im Jahr 2014 gespielt, der 1. FC Magdeburg trennte sich von der U23 des 1. FC Union Berlin mit 3-2 und fuhr damit den sechsten Regionalligaerfolg in Folge ein. Bei dem Lauf ist es fast schon ein bisschen schade, dass der Spielbetrieb in der Regionalliga Nordost nun erst einmal bis Ende Februar ruht. Verdient hat sich die Mannschaft die Winterpause aber allemal, auch wenn man es im letzten Spiel des Jahres hinten raus noch einmal ordentlich spannend machte.

Spieltagsvorschau: 1. FC Union Berlin II (A)

7. Dezember 2014 at 14:00

Regionalliga Nordost, 16. Spieltag, 09.12.2014

Das letzte Punktspiel des Jahres steht an und es ist gleich noch mal ein ordentlich anspruchsvolles: Die Reise geht abermals in die Hauptstadt, im Stadion An der Alten Försterei geht es gegen die zweite Mannschaft vom 1. FC Union Berlin. Die Ausgangslage ist dabei für die Größten der Welt ziemlich günstig, weil Tabellenführer Nordhausen in seiner Partie des 16. Spieltages beim SV Babelsberg nicht über ein 2-2 hinauskam und so nun für Blau-Weiß die Chance besteht, vor der Winterpause mit einem eigenen Sieg noch auf 4 Punkte an die Tabellenspitze heranzurücken. Anspruchsvoll wird die Begegnung nicht nur, weil wir auf einen sehr spielstarken Gegner treffen, sondern auch aufgrund der Tatsache, dass womöglich der eine oder andere Spieler aus der ersten Mannschaft von Union zur Verstärkung in die Zwote rutschen könnte. 

Wo wir stehen

2. Dezember 2014 at 20:05

“Wo wir stehen | kann jeder sehen | es ist allgemein bekannt…”
(Tocotronic – Näher zu Dir)

Die Hinrunde der Regionalligasaison 2014/2015 ist beendet, am 15. Spieltag schlugen die Größten der Welt den FC Viktoria 1889 Berlin mit 1-0 (was sogar dem MDR einen etwas mehr als 10minütigen “Sport im Osten”-Beitrag wert war). Damit liegt jetzt nicht nur eine komplette Saisonvorbereitung, sondern auch eine vollständige Halbserie unter Trainer Jens Härtel hinter uns. Zeit also, nach der Drittelbilanz ein zweites Mal zu schauen, wie es im Moment beim 1. FC Magdeburg so aussieht, bevor es am 09. Dezember gegen die Zweitvertretung vom 1. FC Union Berlin noch im alten Jahr zur ersten Rückrundenpartie kommt.